Endspurt für das Triple 21 Jubiläumsturnier

Triple21
Das große Geburtstagsturnier der Concord Card Casinos läutet langsam aber sicher die heiße Phase ein. Die nächsten Tage läuft die Qualifikation für den Tag 2 in ganz Österreich auf Hochtouren.

Halbzeit

Die Hälfte der Triple 21 Starttage sind bereits gespielt, der Preispool hat die € 100.000 Grenze überschritten. Diese Woche stehen die Turnierpläne aller Filialen der CCC Gruppe ganz im Zeichen des Geburtstagsturniers. Auch in Bregenz strömten die Spieler ins CCC, um sich ihren Anteil am mit € 212.121 garantierten Preispool zu sichern. 90 Entries beim Debüt sind ein großer Erfolg. 486 Spieler sind bereits für den Tag 2 qualifiziert, aber auch diese Spieler können ihren Chipcount noch einmal aufbessern. Jede Mehrfachqualifikation wird mit € 100 prämiert, der höhere Chipcount des Spielers geht in den Tag 2.

Endspurt

Diese Woche finden Pokerspieler quer durch ganz Österreich jede Menge Starttage in ihrem Lieblings Pokercasino vor. Für ein Buy-in von nur € 21 + 6 wartet ein Gesamtpreispool von gewaltigen € 212.121. Jonathan Amerer, der im CCC Simmering an den Start gegangen war, führt die Chipcounts nach wie vor an. Wer schlägt ihn und geht als Führender in den Tag 2 des Triple 21 Turniers?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben