Das WPT Warm-Up im Montesino – Sicher dir dein Ticket!

wptwarmup


WPT_PP_NationalVienna_CMYK
In Vorfreude zur World Poker Tour National in Vienna erwartet die Spieler im Montesino ein besonderes Highlight. Vom 16. bis 20. Oktober geht es in der österreichischen Hauptstadt beim WPT Warm-Up pokertechnisch bereits richtig zur Sache. Mit einem Buy-In von €340 könnt ihr euch einen Teil des garantierten Preispools von €200.000 sichern. Entsprechende Satellites laufen bereits in einigen Concord Card Casinos.

Die Startdotation beträgt 20.000 Jetons, die Level dauern an den Starttagen 30 Minuten und steigen am Tag 2 auf 40 Minuten und am Finaltag sogar auf 60 Minuten. Ein Re-Entry pro Starttag ist möglich. Drei Starttage vom 16. bis zum 18. Oktober 2014 geben wirklich jedem Spieler die Chance zur Teilnahme. Pokerfans können sich im Montesino, im CCC Simmering, im CCC Salzburg, im CCC Bregenz, im CCC Innsbruck und im Montesino Klagenfurt registrieren. An den Starttagen wird so lange gepokert, bis 10 % des Teilnehmerfeldes erreicht sind. Der Finaltisch wird live im Internet gestreamt.

15 Tickets im CCC Simmering garantiert

Am 16. und am 18. Oktober haben auch die Pokerspieler im CCC Simmering die Chance sich ihr Ticket günstig zu erspielen. Bei dem Satellite am 16.10. um 19.00 Uhr sind zehn Tickets garantiert. Das Buy-in beträgt € 40, die Startdotation 20.000 Chips und die Level dauern 20 Minuten.

Am 18.10. um 14.00 Uhr sind fünf Tickets garantiert. Das Buy-in beträgt nur € 15, Rebuys und ein Add-on sind möglich. Als Startdotation erhalten die Spieler 2.000/2.000/4.000 Jetons. Die Level Zeiten dauern bis zum Add-on 25 Minuten und sinken danach auf 15 Minuten ab.

Um 19.00 Uhr geht dann auch im CCC Simmering Tag 1a des WPT Warm-up an den Start. Die Top 10 der Entries spielen Tag 2, am 19.10. im Montesino.

Turnierplan:

schedulewptwarmup

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben