George Danzer holt sich WSOP Player of the Year Titel

danzer bracelet wsp apac
George Danzer hat es tatsächlich geschafft. Nach einem unglaublichen Jahr hat er sich den Titel des WSOP Player of the Year geschnappt. Und seine Bilanz ist dabei überragend: Der deutsche Team Pokerstars Pro cashte bei 10 WSOP Events, schaffte es an fünf Finaltische, gewann $867.649 und schnappte sich gleich drei Bracelets.

Bei der WSOP APAC sollte es bis Tag 15 dauern, bis George schließlich als Sieger des WSOP POY feststand, lieferte er sich doch während des gesamten Festivals in Australien ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit Brandon Shack-Harris. Danzer schnappte sich schließlich sein drittes Bracelet des Jahres beim 8-Game Event, während Shack-Harris einen Deeprun beim Main Event hinlegte und somit George erneut schwitzen musste.

Als George dann beim letzten Event, dem A$25.000 Main Event ausschied, hätte sich sein Rivale mit einem zweiten Platz oder besser beim Main Event noch den Titel sichern können. Doch am Ende schied Shack-Harris auf Rang 17 aus und als es dann auch im High Roller nicht für eine Top-Platzierung reichte, hatte George allen Grund zu jubeln.

„Although i enjoyed the sweat i am relieved now that the race is over. And i know @Oscillator_WSOP is going to get another chance. Mad props“, postete ein sichtlich erleichterter Danzer auf Twitter. Als Lohn für den WSOP Player oft he Year Award bekommt George ein Ticket für das $10.000 WSOP Main Event 2015 geschenkt, doch die Ehre, der beste Spieler der World Series of Poker 2014 zu sein, hat für ihn sicherlich größere Bedeutung.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben