WSOP APAC: Mike Leah massiver Chipleader am Highroller Finaltisch

mike leah braceletGenau wie beim A$10.000 Main Event wurde heute auch beim A$25.000 Highroller Turnier der World Series of Poker Asia-Pacific (WSOP APAC) auf den Final Table runtergespielt. Dabei konnte sich der Pokerpro Mike Leah einen enormen Chiplead herausspielen und hält mehr als die Hälfte aller Chips der sechs Finalisten.

Insgesamt waren noch 31 Spieler in den Tag gestartet und durch weitere fünf, die sich per Late-Registration einkauften, stieg die Gesamtteilnehmerzahl auf 68. Damit wird am Ende ein Preispool von A$1.63 Millionen ausgespielt, der auf die ersten acht Plätze verteilt wird. Auf den Sieger warten satte A$600.000 sowie das begehrte Bracelet.

Obwohl der Chipleader Mike Leah einen enormen Vorsprung hat, ist der Finaltisch trotzdem extrem stark besetzt und es wird sicherlich kein leichtes Spiel. Denn weiterhin sind noch WSOP Main Event 2012 Runner-up Jesse Sylvia, sowie Jonathan Duhamel und Sam Khouiss im Rennen, wobei Duhamel und Khouiss in beeindruckender Form spielen und bereits drei Finaltische bei der aktuellen WSOP APAC erreicht haben.

SeatSpielerChips
1Mike Leah2.576.000
2Brian Roberts207.000
3Jesse Sylvia580.000
4Sam Khouiss106.000
5Jonathan Duhamel358.000
6David Yan1.278.000

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben