Live Updates WPT National Wien Tag 1B

DSC_0979
DSC_0979
Herzlich Willkommen zur World Poker Tour National Wien. Am heutigen Mittwoch steht der zweite Starttag des €1.100 PartyPoker WPT Main Event im Wiener Montesino auf dem Programm und Hochgepokert ist natürlich vor Ort, um euch mit brandaktuellen Infos zu versorgen.

In meinem Live Update Blog werde ich euch regelmäßig über die Action an den Tischen informieren, spannende Hände posten und natürlich die Fotos des Tages mit euch teilen. Gespielt wird beim Main Event mit 30.000 in Chips und Blindlevels von 60 Minuten. Insgesamt stehen heute 8 Levels auf dem Programm.

Update 22:20 Uhr: Einige End-of-Day-Chipcounts

Die genauen und vollständigen Chipcounts werden dann wie gewohnt im Laufe der Nacht veröffentlicht, sobald alle Stacks gezählt und archiviert wurden. Nachfolgend jedoch schon einmal einige ausgewählte Chipcounts der bekannteren Spieler, die es in Tag 2 geschafft haben. Damit verabschiede ich mich für heute aus dem Montesino und melde mich morgen um 14:00 Uhr zu Tag 2 zurück. Gute Nacht.

Anthony Ghamrawi: 26.000

Marcel Luske: 45.000

Adem Marjanovic: 70.000

Julian Thomas: 47.000

Jamila von Perger: 80.000

Stefan Jedlicka: 110.000

Ivo Donev: 20.000

Oswien Ziegelbecker: 16.000

Update 22:15 Uhr: Tag 1B beendet

Tag 1B ist zu Ende und die Spieler tüten ihre Chips ein. Die Bildschirme zeigen immer noch 149 Spieler, doch diese Zahl wird sicherlich bald nach unten korrigiert werden. 

Update 21:55 Uhr: Last 4 Hands

Gleich ist Tag 1B beendet. Mit noch wenigen Minuten auf der Uhr wurde soeben angekündigt, dass an allen Tischen nun die letzten 4 Hände gespielt werden, bevor der Tag beendet ist. Zurzeit sind noch 149 Spieler im Rennen.

DSC_0239

Update 21:05 Uhr: Kara Scott busto

Für PartyPoker Profi und Moderatorin Kara Scott ist das Main Event der WPT beendet. Nachdem sie es gestern bereits versucht hat, ist sie nun in Level 7 zum zweiten Mal ausgeschieden. Ihre letzten 10.000 investierte sie mit Pocket Aces gegen ein early Raise und einen caller. Im Showdown trat sie gegen Pocket Neuner an und war klar vorne. Wie sie mir später erzählte, hatte sie aber ein sehr ungutes Gefühl, da sie den ganzen Tag schon sehr unglücklich verloren hatte und tatsächlich floppte ihr Gegner einen Open-Ender und machte auf dem Turn direkt die Straße. Danach scherzte sie, dass es niemanden am Tisch überrascht hatte, weil es genau so schon den ganzen Tag gelaufen war.

kara scott wpt national vienna

 Update 20: 40 Uhr: Pech für Jamila

Jamila von Perger wpt national vienna
Für Jamila läuft Tag 1B des Main Events bisher ziemlich gut und sie konnte ihren Stack von Anfang an aufbauen. Soeben musste sie allerdings einen kleinen Rückschlag erleiden, der ihr allerdings nicht allzu sehr wehtun wird. Aus früher Position gab es ein Open-Raise und daraufhin ging Vladimir Valek aus Tschechien mit 14.000 All-in. Jamila erkundigte sich nach dem Chipstack des Open-Raisers und bezahlte dann das All-in. Der Raiser foldete und damit kam es zum Showdown, in dem Jamila mit ThTd auf der Hand klar vorn war gegen 9c9h. Doch direkt auf dem Flop kam eine weitere Neun zum Drilling, Turn und River änderten nichts und damit musste Jamila einen kleinen Rückshlag erleiden. Doch ihr bleiben immerhin noch 60.000 in Chips, womit sie mehr als gut im Rennen ist.

 

 


Update 20:15 Uhr: 373 Spieler insgesamt

DSC_0229

Mit dem Ende von Level 6 und der damit ebenfalls beendeten Late Registration steht jetzt auch das Teilnehmerfeld fest. Am heutigen Tag 1B registrierten sich 222 Spieler und mit den 153 Teilnehmern vom gestrigen Tag 1A beträgt die Gesamtteilnehmerzahl nun 375. Dies ist ein großer Erfolg für den aktuellen Stopp der PartyPoker WPT National in Wien, sind es doch fast 100 Spieler mehr, als beim letzten Mal. Im vergangenen Jahr gingen beim Main Event 281 Spieler ins Rennen. Die Payouts werden dann morgen veröffentlicht.

Update 20:05 Uhr: Weiter geht’s

Die Dinnerbreak ist beendet und mit vollem Magen geht die Action weiter. Die Blinds liegen bei 250/500 und 75 Ante und es sind noch 181 Teilnehmer im Rennen.

Update 19:35 Uhr: Dinnerbreak

Die Spieler des Main Events befinden sich nun in der Dinnerbreak. In 30 Minuten geht es weiter.

 Update 19:15 Uhr: Impressionen

Hier weitere Impressionen von Tag 1B aus dem Montesino:

DSC_0251

DSC_0167

DSC_0198

DSC_0224

DSC_0206

DSC_0238

DSC_0187

Update 18:55 Uhr: Chipcounts

Während Level 6 mit Blinds von 200/400 und 50 Ante mit noch 220 Spielern läuft, hier einige ausgewählte Chipcounts der bekannteren Spieler:

Gerald Karlic: 21.000

Jamila von Perger: 56.000

Julian Stuer: 20.000

Sasa Lalos: 19.000

Ivo Donev: 23.000

Stefan Jedlicka: 74.000

Kara Scott: 23.000

 
Update 18:05 Uhr: Julian Thomas muss bluten

julian thomas wpt national vienna
Für den deutschen WPT Champion Julian Thomas läuft es bisher in Wien noch nicht nach Plan. Momentan hat er weniger als Startingstack, nachdem er gerade eben wieder einen größeren Pot auf dem River aufgeben musste. Julian hatte aus früher Position erhöht und sein Gegner Josef Santos aus Tschechien bezahlte im Big Blind. Der Flop kam runter mit 4sThKh und Julian setzte die Continuation Bet von 3.200. Sein Gegner bezahlte und der Turn brachte mit der 5h ein weiteres Herz. Erneut setzte der Deutsche, dieses Mal 4.000, was abermals gecallt wurde. Auf dem Rivr kam mit der 3h das vierte Herz und nach dem Check von Julian setzte Santos 4.500. Julian überlegte lange und foldete dann. Ihm bleiben noch 24.000 in Chips.

Zwei Hände später konnte er sich zumindest ein paar Chips zurückholen. Julian bezahlte ein Open Raise aus früher Position im Small Blind und der Flop ging auf mit QcAh5h. Der Open Raiser setzte 400 und Julian bezahlte. der Turn brachte den Jh, beide Spieler checkten und sahen den 9d River. Nun setzte der ehemalige WPT Champion aus Deutschland 2.000 und strich den Pot ein.

Das Teilnehmerfeld von Tag 1B ist mittlerweile auf 220 gewachsen und gleich startet Level 6 mit Blinds von 200/400 und 75 Ante.

Update 17:15 Uhr: Zweite Pause

Nach vier gespielten Level läuft nun die zweite Pause des Tages. In 15 Minuten geht es weiter mit Level 5 und Blinds von 150/300 und 50 Ante. Noch 210 Spieler sind im Rennen.

DSC_0242

DSC_0240

Update 16:15 Uhr: Langschläfer

Einige Spieler mögen es scheinbar, lang zu schlafen und so trudeln mit 3 Stunden Verspätung nun noch weitere Teilnehmer ein. Zu den bekannteren Spätaufstehern gehören Spieler wie Stefan Jedlicka, Gerald Karlic, Julian Stuer oder Michael Ebner. Das Teilnehmerfeld ist mittlerweile auf 210 gewachsen, während das vierte Level des Tages mit Blinds von 100/200 und 25 Ante läuft.

stuer wpt vienna stefan jedlicka wpt national vienna

Update 15:45 Uhr: Wir sind 200!

Das Main Event der WPT National Wien scheint zum großen Erfolg für PartyPoker und das Montesino zu werden. Soeben wurde die Marke von 200 Spielern geknackt. Zurzeit zeigen die Bildschirme im Turniersaal 205 Registrierte. Mit den 153 Teilnehmern vom gestrigen Tag 1A steigt die Spielerzahl damit bereits auf 358 und Interessenten können sich noch circa vier Stunden registrieren.

DSC_0173

 Update 15:30 Uhr: Marcel Luske in the House!

marcel luske wpt national vienna
Kurz nach der Pause ist nun auch die niederländische Pokerlegende Marcel Luske am Start. Nachdem er sich die ersten zwei Level noch in der Sportsbar des Montesino amüsierte, hat er nach der Pause nun am Tisch Platz genommen und mischt beim Main Event mit.

Update 15:05 Uhr: Erste Pause

Die Spieler des Main Events befinden sich nun in der ersten Pause des Tages. In 15 Minuten geht es weiter mit Blinds von 100/200 und 25 Ante.

Update 14:55 Uhr: Bereits 190 Spieler

Kurz vor Ende des zweiten Levels zeigen die Anzeigetafeln bereits 190 Spieler. Mit den 153 von gestern ist das Teilnehmerfeld also bereits jetzt 343 Spieler stark. Da die Late Registration noch bis zum Ende von Level 6 geöffnet ist, wird die Zahl sicherlich noch steigen. Unter den Neuankömmlingen sind auch einige bekannte Gesichter wie beispielsweise Stefan Jedlicka, Jamila von Perger oder Anthony Ghamrawi, der erst im Sommer bei der EPT Wien zweiter wurde und satte €446,481 kassierte.

DSC_0196

Update 14:35 Uhr: Kara Scott mit zweitem Versuch

Genau wie Ivo Donev nutzt auch PartyPoker Pro Kara Scott ihre Re-entry Option und startet am heutigen Tag 1B einen zweiten Versuch. Gestern schied sie nach einem unglücklich gelaufenen Tag mit Pocket Eights gegen Pocket Zehner aus.

kara scott wpt national vienna

Update 14:00 Uhr: WPT Champions Club Member Julian Thomas am Start

Soeben hat ein weiterer bekannter deutscher Spieler den Turniersaal des Montesino betreten. WPT Champions Club Member Julian Thomas mischt nun mit und damit wird das Feld um einen weiteren erfolgreichen Turnierspieler bereichert. Julian gehört zu dem erlesenen Kreis der WPT Champions. Im Dezember 2013 gewann er das €3.300 Championship Event der WPT Prag und kassierte dafür € 206,230. Insgesamt konnte er in seiner jungen Karriere bereits $533,433 bei Live Turnieren gewinnen. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, wie er sich in Wien schlägt.

julian thomas wpt national wien

Update 13:30 Uhr: Erste Impressionen

Die Action ist in vollem Gange. Der Turniersaal im Montesino füllt sich schnell und immer mehr Spieler nehmen an den zahlreichen Tischen Platz. Die Anzeigetafeln zeigen bereits 150 Spieler. Mit den 153 von gestern ist damit bereits jetzt der Rekord vom letzten Jahr geknackt. Unter den Spielern sind natürlich jede Menge Turnier-Regulars aus der Region. Von bekannten Spielern habe ich bisher nur Ivo Donev gesehen, der gestern bereits im ersten Level mit dem Nutflush ausschied und heute per Re-entry seinen zweiten Versuch startet. Da aber erfahrungsgemäß die großen Namen meist erst später eintreffen – ich erinnere nur an Ole Schemion, der gestern mit 4 Stunden Verspätung kam oder Alex Kravchenko, der sich erst kurz vor Ende des Tages einkaufte – werden wir sicherlich im Laufe des Tages noch einige bekannte Gesichter der internationalen Pokerszene sehen.

Hier die ersten Impressionen aus dem Montesino:

donev wpt national wien

DSC_0168

DSC_0170

DSC_0173

DSC_0172 DSC_0175

Update 13:00 Uhr: Los geht’s

Cards in the Air! Tag 1B des PartyPoker WPT National Main Events Wien ist gestartet. Die Anzeigetafeln kurz vor Beginn zeigten 110 Spieler doch erfahrungsgemäß wird diese Zahl deutlich steigen. Zum Vergleich: Gestern waren zu diesem Zeitpunkt erst 50 Spieler registriert. Ich begebe mich wie gewohnt auf den Weg durch die Tischreihen um zu schauen, welche bekannten Gesichter am Start sind und natürlich um die ersten Fotos einzufangen und mit euch zu teilen.

Update 12:50 Uhr: Informationen zur WPT National Wien

Bevor es in wenigen Minuten los geht, hier noch einige Informationen zur WPT National Wien, für alle, die noch mit dabei sein wollen bei diesem erstklassigen Turnierfestival. Auch am heutigen Tag 1B ist die Late Registration wieder bis zum Ende von Level 6 geöffnet, ihr habt also noch bis circa 19:30 Uhr Zeit, um euch ins Event einzukaufen. Das Buy-in beträgt €1.100, gespielt wird mit 30.000 in Chips und die Levels dauern 60 Minuten. Neben dem Main Event warten während des WPT National Festivals noch einige attraktive Side Events und natürlich gibt es auch jede Menge Cash Game Acction. Vorbeikommen lohnt sich also. Alle Informationen zur WPT National Wien und auch zu den kommmenden Stopps gibt es unter worldpokertour.com. Hier der gesamte Turnierplan:

wptwienschedule

Update 12:30 Uhr: Willkommen zu Tag 1B

Willkommen zurück im Montesino. Heute steht Tag 1B des €1.100 PartyPoker WPT Main Event auf dem Programm und man darf gespannt sein, wie viele Spieler ihren Weg nach Wien gefunden haben. Alle rechnen mit einem großen Spielerandrang, sodass der Rekord vom letzten Jahr geknackt werden sollte, als insgesamt 281 Spieler am Main Event teilnahmen. Am gestrigen Tag 1A gingen 153 Spieler an den Start, wobei Michael Eiler am Ende die meisten Chips einsammeln konnte. Insgesamt konnten sich 76 Teilnehmer für Tag 2 qualifizieren. In 30 Minuten geht es los mit Tag 1B.

Michael Eiler wpt wien

Hier die Chipcounts vom gestrigen Tag 1A:

PlatzFam.NameVor.NameCountryChipcount
1EilerMichaelGER206.600
2MazoanoClemensAUT171.000
3MuslowMartinGER158.500
4StögerMarkusAUT154.300
5SimperlWolfgangAUT133.400
6Brauch HelmutAUT 128.900
7ButzhammerThomasGER124.800
8FundaroGiacomoITA123.300
9KöckSeverinGER109.100
10PollakMartinAUT107.200
11VrbickyPetrCZE106.500
12DenishevAleksanderBUL101.400
13AizinAdiISR87.400
14KrusharovKristiyanBUL85.900
15BusicMarkoCRO84.600
16SzaszCsaba – IstvanHUN82.100
17GüntherSimonGER77.600
18EderMarioAUT77.100
19HaukPhilippAUT76.700
20SzecsiNorbertHUN74.400
21AlexiouKonstantinosGRE74.100
22SpeiserHannesAUT71.100
23FastDietrichGER70.500
24AbramovDavidAUT69.400
25RemiCastaignonFRA67.200
26BrezicaninMarincoAUT66.800
27SaxMichaelAUT63.000
28MühlbeckPeterAUT63.000
29GalZoltanHUN62.100
30WirthBernhardGER62.000
31SbrzesnyBodoGER61.400
32FrankChristopherGER59.400
33SowaGereonAUT58.100
34RistivojevicNikolaSRB58.100
35SzemlyeViktorHUN54.900
36DolezalThomasAUT52.500
37OneAndreiROM49.900
38ShklyarIaroslavUKR48.500
39MarinAdrianROM48.000
40RöderTonioAUT47.500
41EngelsDanielGER46.600
42LöserManigGER45.900
43PeterGabrielROM45.300
44SchemionOleGER44.600
45AldemirKorayAUT43.500
46WeissKarlAUT43.000
47ScheppMauriceGER42.600
48SimunicJosipAUT42.400
49StiegelbrunnerRafaelAUT41.400
50PascuPetreROM40.700
51MönnigMalteGER38.300
52Schweitzer DanielGER37.000
53PanekThomasAUT36.200
54RaschbauerStefanAUT36.200
55HartlHaraldAUT35.800
56SteimerTheoSUI32.000
57RathSiegfriedAUT31.500
58ThorntonNealUSA30.000
59LangrockSebastianGER29.900
60GlauschStephanAUT29.400
61YangirovAzamatRUS29.300
62SchleserSeverinAUT29.000
63BlaschkeManuelAUT27.200
64TillmannRaschkeGER26.000
65BrussianosEliasGRE24.100
66GunackerAndreasAUT22.500
67WimmerRaphaelAUT 21.900
68ManceS.AUT21.400
69FriedlBarbaraAUT21.000
70HuberMichaelAUT18.600
71GajekKrzysztofPOL16.200
72SchindlauerCarloAUT16.100
73ZiegerhoferFranzAUT15.900
74OsiOliverHUN14.200
75WilkeDennisGER13.000
76MinchukIgorRUS10.500

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben