PRAGUE POKER FESTIVAL 2014 – Das Pokerereignis des Jahres im King’s Casino Prag!

praguepokerfestivalpraguepokerfestivalDas Pokerereignis des Jahres erwartet Europas Pokerspieler im Dezember. Dann wird Prag beben. Die Hauptstadt von Tschechien, eine der schönsten Metropolen der Welt, erlebt vom 1. bis zum 18. Dezember das Prague Poker Festival 2014.

31  Poker Events, das beste High Limit Cash Game der Stadt und der beste  Service rund um die Uhr, lassen das King‘s Casino Prag im 5-Sterne-Hotel  Corinthia (Kongresová 1655/1, 14069 Praha 4, Tschechische Republik) im  Dezember zum absoluten Muss für jeden Pokerspieler werden.

Die partypoker WPT National Prague eröffnet das Festival. Die World Poker Tour (www.worldpokertour), maßgeblich beteiligt am Poker-Boom der letzten Jahre, gehört  international zu den attraktivsten Pokerevents. Zu den Highlights der  partypoker WPT National Prague gehören ohne Zweifel das WPT National  Main Event (Buy-In/Fee:  1.800 Euro + 200 Euro) sowie das 8 Handed Pot  Limit Omaha Turnier (Buy-In/Fee:  2.800 Euro + 200 Euro).

Als Bonbon folgt die TONYBET Open Face Chinese Poker World Championship  (8. und 9. Dezember) mit dem Highroller Event. Ein Buy-In von 9.500  Euro (plus 500 Euro Fee) dürfte die Superstars der Pokerszene nicht  abschrecken. Und auch das Main Event im Open Face Chinese Pineapple  mit  Re-Entry-Option und einem Buy-In von 900 Euro (zzgl. 100 Euro Fee) ist  nicht nur für Liebhaber dieser ausgefallenen Pokervariante ein  Must-have.

Das Redbet Live Prag  folgt auf dem Fuß (8. bis 13. Dezember) und ist durch seine günstigen  Buy-Ins selbst für Freizeitspieler erschwinglich. Beim RedBet Poker Open  Main Event mischt man für ein Buy-In von 200 Euro (plus 25 Euro Fee)  mit.

corinthahotelpragAuch das wegen seiner Struktur sympathische RedBet NLH Turbo  Deepstack Freezeout ist mit einem Buy-In von 100 Euro (plus Fee: 10  Euro) ein Event, dass sich keiner entgehen lassen sollte. Für High  Roller haben das King‘s Casino Prag und das Redbet Live Prag natürlich  einen Pfeil im Köcher. Ins King’s Casino Pot Limit Omaha High Roller Event  kommt man mit einem Buy-in von 10.000 Euro (plus 600 Euro Fee). Das  Event hat es in sich. Mit einem Starting Stack von 50.000 Chips und mit  45-Minuten-Levels setzt das Turnier Akzente.

Fortgesetzt wird das Festival mit dem Grand Live – Season 5  (12. bis 17. Dezember) und dem The Grand Live Main Event (Buy-In/Fee:  1000 Euro + 100 Euro). Ein Teamwettbewerb fehlt genauso wenig im  Turnierplan des Grand Live wie ein 6-Max Event und ein Pot Limit Omaha  Turnier. Für den nötigen Schuss Exotik sorgt die Asian Poker Series Prague (16. bis 18. Dezember) mit dem 1100 Euro No Limit Hold’em Main Event.

Ohne  Frage ist das Prague Poker Festival 2014 eine geballte Ladung  Pokeraction die seinesgleichen sucht und für jeden Pokerfan zum  Pflichttermin wird.

Vom 7. bis zum 17. Dezember gastiert  außerdem die European Poker Tour mit dem EPT 11 Prag Poker Festival in  der Metropole. Die tschechische Hauptstadt wird damit endgültig zum  Poker Hotspot Europas.

Alle Informationen zum Festival gibt es auf www.prague-poker-festival.com im Internet. Anfragen können per E-Mail an info@pokerroomkings.com oder über das Kontaktformular auf der Homepage an das King‘s Casino gerichtet werden. Zudem wird ein Call-Back-Service sowie ein Onlineservice für Hotelbuchungen angeboten.

Austragungsort
King’s Casino Prague/Corinthia Hotel Prague
Kongresová 1655/1
140 69 Praha 4
Tschechische Republik
Kontakt – Prague Poker Festival 2014
Telefon: +420 733 641 889
Telefon: +420 737 662 099
E-Mail: info@pokerroomkings.com
Home: www.prague-poker-festival.com

Presseanfragen und Akkreditierung
E-Mail: press@pokerroomkings.com

praguepokerfestival2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben