WPT Caribbean: Jonathan Roy führt nach Tag 1B

Jonathan Roy
Am gestrigen Dienstag stand der zweite Starttag des $3.500 Main Events der World Poker Tour auf der Karibik Insel St. Maarten auf dem Programm. Dabei wurden 61 Entries verbucht, wodurch nun an beiden Starttagen insgesamt 118 Entries getätigt wurden. Angeführt wird das Feld der verbliebenen 53 Spieler für Tag 2 von Jonathan Roy, der sich 236.700 in Chips erspielen konnte.

Jonathan zeigte dabei überzeugendes Poker und konnte die meiste Zeit des Tages die Führung behaupten. Zu den weiteren Bigstacks gehören Spieler wie Anthony Zinno (136,900), Fredric Maniez (128,900), Dan Murariu (111,500) und Mihai Manole (98,600), wenn es heute um 16 Uhr Ortszeit weiter geht mit Blinds von 400/800 und 100 Ante.

Martin Hanowski hat es leider nicht durch den Tag geschafft. Dafür ist aber Sabina Hiatullah noch im Rennen, genau wie Marvin Rettenmaier und Ziga Jamnikar. Hier die Top 5 im chipcount:

Anthony Roy: 236.700

Anthony Zinno: 136,900

Fredric Maniez : 128,900

Dan Murariu: 111,500

Mihai Manole: 98,600

 

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben