Österreichische Poker-Staatsmeisterschaft startet am 22. November

Austrian Pokersport Association
Die Austrian Pokersport Association (APSA) steckt mitten in den Vorbereitungen für die „Austrian Poker Masters“, den offiziellen Österreichischen Poker-Staatsmeisterschaften. Diese finden am 22. & 23. November 2014 im Montesino Wien statt. Es wird sowohl im Einzelbewerb als auch im Teambewerb ein Staatsmeistertitel ausgespielt. Als Hauptpreis winkt eine Woche Pokercamp mit dem Gaming Institute auf Mallorca!

Die amtierenden Staatsmeister sind heiß auf die Titelverteidigung!

Schon bei den ersten drei Austragungen waren die „Austrian Poker Masters“ ein Riesenerfolg. Andreas Schwaiger (2011), Georg Nuhr (2012) und Alexandra Pencs (2013) konnten sich in den vergangenen Jahren gegen ein Teilnehmerfeld von knapp 150 Vereinsspielern durchsetzen und sich über die höchste Auszeichnung im österreichischen Pokersport freuen. Auch 2014 wird in einem 2-Tages Event ein Staatsmeister im No Limit Texas Hold´em gesucht.

Im Teambewerb gehen Claudia Volf, Roman Volf und Michael Silles als Titelverteidiger ins Rennen. Der Turniermodus ist einzigartig und verspricht Spannung bis zur letzten Minute. Im Gegensatz zur Österreichischen planetwin365 Poker-Bundesliga können bei den Staatsmeisterschaften auch Spieler unterschiedlicher Vereine eine Mannschaft formieren.

Auf die Sieger warten Pokercoachings der Superlative!

Der Gewinner des Einzelbewerbs darf sich über ein Pokercamp auf Mallorca freuen und mit dem Team des Gaming Institutes eine Woche lang bei Sonne, Strand und Meer an seinem Spiel feilen. Die Gewinner des Teambewerbs erhalten die Teilnahme am Gaming Institute DeLuxe Camp im *****Hotel Alpine Palace Hinterglemm. Insgesamt werden Coaching-Packages im Wert von über € 7.000,- vergeben. Das Nenngeld beträgt € 35,- (Einzelbewerb) bzw. € 20,- (Teambewerb) und beinhaltet ein Mittagessen inklusive Nachspeise.

Erstmals können ALLE um den Titel mitspielen!

In den vergangenen Jahren war die Teilnahme ausschließlich Vereinsspielern mit einer gültigen APSA-Lizenz vorbehalten. Durch eine Mitgliedschaft beim Digital Poker Club haben erstmals auch jene Spieler die Möglichkeit um den Titel zu spielen, die keinen Verein in ihrer unmittelbaren Umgebung haben. Die Registrierung kann einfach auf der Website der APSA durchgeführt werden.

Alle Informationen zu dem Pokerevent des Jahres sowie die Möglichkeit zur Anmeldung befinden sich HIER. Die Austrian Pokersport Association freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und garantiert spannende und unterhaltsame Österreichische Poker-Staatsmeisterschaften 2014.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben