Fabian Quoss gewinnt das ACOP Highroller Event

fabian quoss_300x300_scaled_croppFabian_Quoss_Wins_ACOP
Fabian Quoss schnappt sich beim ACOP in Macau den Highroller Titel und umgerechnet €545.000. 

Ein weiterer Erfolg für Fabian Quoss! Beim ACOP Highroller Event in Macau zahlten 83 Spieler umgerechnet ein Buy-In von €25.000. Darunter Superstars wie Phil Ivey, Sam Trickett, Pratyush Buddiga, Mustapha Kanit, Jack Salter und Sorel Mizzi. Sie alle verpassten die Payouts. 

Insgesamt durften sich 10 Spieler über ein Preisgeld freuen. Isaac Haxton belegte Rang 10 und erhielt den Mincash. Davidi Kitai scheiterte auf Rang 5 und im Heads-Up behielt Fabian Quoss gegen den zu Beginn des zweiten Tages gestarteten Chipleaders Yiang Lu die Oberhand. Fabian hat somit bereits über $6.000.000 an Live-Winnings vorzuweisen. 

2014 ACOP ‚MBP‘ High Roller – Results
Entrants: 83
Prize Pool: HK$19,521,000

1st: Fabian Quoss – HK$5,271,000 (~US$670,000) 
2nd: Yiang Lu – HK$3,514,000 (~US$450,000) 
3rd: Rono Lo – HK$2,342,600 (~US$295,000) 
4th: Aaron Lim – HK$1,952,000 (~US$250,000) 
5th: Davidi Kitai – HK$1,562,000 (~US$198,000) 
6th: Ivan Shoshnikov – HK$1,366,000 (~US$170,000) 
7th: Anatoly Filatov- HK$1,171,000 (~US$150,000) 
8th: Zhapar Sultanov – HK$976,000 (~US$125,000) 
9th: Phanlart Sukonthachartnant – HK$781,000 (~US$99,500) 
10th: Isaac Haxton – HK$586,000 (~US$74,500)

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben