Dan Colman: „Phil Hellmuth ist ein Tumor ohne Rückgrat“

Phil-Hellmuth-Caesar2014 World Series of Poker
Harte Worte von Dan Colman gegen Phil Hellmuth. Während er sich von dem ganzen Medienrummel fern hält und dadurch selbst oft öffentlich in die Kritik gerät, hat Colman seine eigene harte Meinung gegenüber Phil Hellmuth. Er bezeichnet ihn unter anderem als das „Krebsgeschwür dieser Welt“ und ohne Rückgrat. Warum diese harten Worte?

Angefangen hatte alles mit einem Podcast des „Rounders“-Drehbuchautor Brian Koppelman, bei dem Phil Hellmuth zu Gast war. Schnell wurde dazu ein 2+2 Thread eröffnet und um diverse Aussagen von Hellmuth diskutiert. Dort mischte sich auch Dan Colman ein. Er sagte: „Es ist peinlich, dass wir unseren Beruf mit solch einer Hure (Red.: Phil Hellmuth) teilen müssen. Nachdem ich das One Drop gewonnen habe, kam er direkt zu mir an das Set um mir vor laufender Kamera die Hand zu schütteln und mir zu gratulieren. Als ob er der Torwächter zur Poker Welt ist und mich nun willkommen heißt.

Es ist wirklich erbärmlich, dass ein 40jähriger sich am Tisch so verhalten muss wie er es tut. Es braucht keine Erwähnung, dass er kein Rückgrat hat, er nimmt irgendeinen Sponsor-Deal unabhängig der Integrität des Unternehmens. Ganz nach dem Motto: „Alles für den Zahltag!“. Es macht mich wirklich traurig, dass viele Menschen an diesem Scharlatan aufsehen. Menschen mit seinem Charakter sind Krebs für diese Welt.“

Dieser Satz hatte gesessen. Natürlich beteiligten sich viele Pros an dieser Diskussion. Phil Hellmuth kommentierte selbst und bekam prompt eine Antwort von Lex Veldhuis:

 

Lon McEachern, Kommentator der WSOP bei ESPN sagte: 

 

Die Meinungen gehen auch hier weit auseinander. Was glaubt ihr? Hat Colman mit seinen Äußerungen recht? Oder seid ihr eher bei Phil Hellmuth, der in einem Interview sagte: „Wir begeistern Millionen von Menschen. Tiger Woods inspiriert Menschen, Lebron James inspiriert Menschen und die Leute schauen mich hier an und sagen: „Wow, schaut mal, was er da macht“, ich inspiriere Menschen. Ich glaube es ist gut für Poker, wenn wir Menschen inspirieren. 

Den kompletten 2+2 Thread findet ihr hier. 

Und hier der Podcast:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben