Hallelujah! Pokerpapst Pius Heinz live am Sonntag bei CASH KINGS

natalie hof pius heinz_300_300_cropp
Deutschlands Pokerpapst Pius Heinz spielt am Sonntag bei CASH KINGS. Heinz, der 2011 bei der World Series of Poker in Las Vegas im No Limit Hold’em den Weltmeistertitel und 8,7 Millionen Dollar Preisgeld gewinnen konnte, wird in der ultimativen Pokershow antreten.

Gespielt wird Cash Game in der Variante No Limit Hold’em mit den Blinds €5/€10 und Ante €5. Jeder Spieler muss mindestens €2000 an den Tisch bringen. Für Heinz vermutlich Kleingeld, aber leicht wird es für ihn nicht. Der Wahlösterreicher, der nach dem WSOP-Erfolg von Deutschland nach Wien umsiedelte und Poker nur noch als Hobby betrachtet, wie er in einem Interview mit Pokernews.com verriet, sieht sich mit starker Konkurrenz konfrontiert.

Mit beispielsweise Manuel Hofmann, Arpad Balasz und Pokerprofi Quirin Zech, der sein Können schon mehrfach bei den German High Rollern unter Beweis stellte, sitzen weitere Cash-Game-Spezialisten am Tisch.

Übertragen wird CASH KINGS am Sonntag live aus dem King’s Casino Rozvadov ab 18 Uhr. Kommentiert wird die Action wie immer in Echtzeit und die Hole Cards der Spieler werden eingeblendet.

Auf www.cashkings.tv gibt es alle Informationen zu CASH KINGS. Über das Kontaktformular kann man sich für einen Seat bei CASH KINGS bewerben oder man kommt gleich nach Rozvadov ins King’s Casino und fordert den Weltmeister heraus.

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben