Zoltan Gal gewinnt das €350 NLH beim Poker Showdown in Seefeld

7270
Diese Woche sorgt wieder der Pokershowdown im Casino Seefeld für reichlich Action. Und am gestrigen Mittwoch ging es weiter mit dem €350 No Limit Hold’em Turnier. Dabei setzte sich am Ende Zoltan Gal durch und kassierte €7.270.

Damit feierte der Eureka Wien Gewinner bereits seinen zweiten Erfolg in Seefeld, nachdem er bereits beim Auftaktevent sechster wurde und €1.180 kassierte. Insgesamt gab es beim €350 Turnier 72 Entries und damit ging es am Ende um einen Preispool von €22.680 ging. Bester deutscher wurde am Ende Benjamin Lorenz auf Rang Vier.

Hier das Ergebnis in der Übersicht:

1ZoltanGalHU7.270,00 €
2Mio RS4.540,00 €
3GregorReichCH2.830,00 €
4BenjaminLorenzD2.150,00 €
5GeroldMitterdorferA1.700,00 €
6IvanMairhoferI1.270,00 €
7ManfredSingerA1.090,00 €
8MichaelEndeD970,00 €
9PimVan WieringenNL860,00 €

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben