Allgäuer gewinnt 2.014 Euro jährlich ein Leben lang

Casino_Kleinwalsertal_UrlaubsgeldEin Gast aus dem Casino Kleinwalsertal durfte sich bei der österreichweiten Schlussverlosung von „Urlaubsgeld ein Leben lang“ am 21. November über 2.014 Euro jährlich freuen.
 
Fortuna hat sich offensichtlich in das Kleinwalsertal verliebt: Bei der österreichweiten Aktion „Urlaubsgeld ein Leben lang“ von Casinos Austria geht der Gewinn zum zweiten Mal in Folge in das Kleinwalsertal. Nachdem sich im letzten Jahr ein Herr aus Riezlern über 2.013 Euro jährlich freuen durfte, jubelte in diesem Jahr Matthias E. wieder im Casino Kleinwalsertal über 2.014 Euro jährlich.
 
Am 21. November um 23.00 Uhr war es so weit: Rund 12.000 Besucherinnen und Besucher in 11 Casinobetrieben fieberten dem Österreich-Finale von „Urlaubsgeld ein Leben lang“ entgegen. Per Video-Livestream wurde die Schlussverlosung aus dem Casino Baden in die anderen Casinos übertragen. Der Preis war heiß begehrt, denn die Roulettekugel entschied, wer sich über 2.014 Euro jährlich ein Leben lang freuen würde. Nachdem Vize Miss Austria Nadine Stroitz jeweils drei Finalisten aus jedem Casino eine Glücksnummer zugelost hatte, fiel schließlich kurz nach 23.00 Uhr die Kugel auf 17 Schwarz.

Im Casino Kleinwalsertal wusste man sofort was das bedeutet und der Jubel war groß, denn keiner hatte damit gerechnet, dass der Zufall wieder das Kleinwalsertal treffen würde. Auch die übrigen 32 Finalisten hatten allen Grund zu jubeln, denn sie gingen an diesem Abend mit einem Gewinn von je 777 Euro nach Hause.
 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben