German High Roller – Neue Staffel ab Sonntag im TV

logo_SPORT1_5x4_DiashowGHR-PokerStarsDE-Natalie-Hof

Am Sonntag, den 7. Dezember 2014 geht Deutschlands professionellstes Poker-TV-Format „German High Roller“ (GHR) mit der 14. Staffel um 18 Uhr exklusiv auf Sport1 in die nächste Runde. 

Gespielt wird dieses Mal im King’s Casino in Rozvadov. Mit von der Partie ist wieder einmal die Crème de la Crème der Pokerszene: 

Pius Heinz, Jonas Kronwitter, Mathias Kürschner, Scott Hanna, Leon Tsoukernik, Philipp Gruissem, George Danzer, Jan-Peter Jachtmann, Quirin Zech, Max Altergott, Ronny Kaiser sowie ein Wildcard-Qualifikant, der sich zuvor online gegen Tausende Spieler in den PokerStars.de-Turnieren erfolgreich durchsetzen konnte. 

In Rozvadov werden wie immer die Varianten No Limit Texas Hold’em und Pot Limit Omaha mit den Blinds €50/€100 gespielt. Zum ersten Mal sind allerdings nur sechs Spieler am Tisch. Das verspricht mehr Action als jemals zuvor. Außerdem sorgen mehr Interviews und Hintergrundberichte über die Spieler für noch mehr Unterhaltung. Kommentatoren sind wieder Michael Körner und Jan Heitmann. Natalie Hof führt durch die Sendung.  

GHR-PokerStarsDE-Mathias-Kuerschner-Brille

Aber auch nach dem 7. Dezember wird es nicht langweilig – die weiteren Dezember-Ausstrahlungstermine sind am: 

Dienstag, den 16.12. um 20 Uhr 
Dienstag, den 23.12. um 17:30 Uhr 
Donnerstag, den 25.12. um 20:15 Uhr 
Samstag, den 27.12. um 18 Uhr 
Sonntag, den 28.12. um 12:30 Uhr 
Montag, den 29.12. um 17:30 Uhr 
Mittwoch, den 31.12. um 17:30 Uhr 

(Kurzfristige Terminabweichungen sind möglich) 

Wer auch einmal gegen die German High Roller pokern möchte, kann sich jetzt schon kostenlos auf PokerStars.de qualifizieren. Die Qualifikationsturniere für die Sendung laufen täglich um 20.30 Uhr unter Turniere / Region in der PokerStars.de-Lobby. 

GHR-PokerStarsDE-Flopshot

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben