Prague Poker Festival: Morgen Start des TonyBet OFC Poker Championship und RedBet Live Prag – Heute Finale im PartyPoker Main Event!

15774015419_53ab94fdb1_z15958605011_d4af4ece6f_z
Das Prague Poker Festival erreicht heute einen Höhepunkt. Es steht die Entscheidung des WPT National Main Events an. 19 Spieler kämpfen um den Titel. Des Weiteren wartet am finalen Tag des Party Poker WPT National Prague zwei Side Events auf Euch. Zum Ausklang gibt es ein €330 NLH 6-Max und ein €170 Last Chance Turbo Turnier.

Tag Zwei des €2.000 WPT National Main Events im King’s Casino im Corinthia Hotel in Prag ist beendet. 125 Spieler kamen zurück an die Tische und 21 Spieler nutzten die Late Registration bzw. die Re-Entry Option. So ergab sich ein Teilnehmerfeld von 251 Spielern, die ein Preispool in Höhe von €438.250 bildeten.

Am Ende des zweiten Tages blieben 19 Spieler übrig. Sie kämpfen heute um den Titel. €4.600 sind bereits sicher, denn die Bubble ist geplatzt. Seth Berger war der Unglücksrabe, der mit AQ gegen A9 von Steve Watts ausschied. Watts traf am Turn eine 9 und so konnten sich die restlichen Spieler über mindestens €3.600 freuen.

15958621321_805c2ec820_zIm Geld sind unter anderem Tom Hall, David Yan, David Vamplew und Stephen Chidwick ausgeschieden. Noch mit dabei sind Cash Game Experte Matthias Kürschner, Ex Fußball Profi Sergej Barbarez, Wer wird Millionär Champion Sebastian Langrock und Chipleader von Tag 1a Alex Lakhov. Den Chiplead schnappte sich Simeon Naydenov vor Online-Pro Chris „Big Huni“ Hunichen. €105.000 warten auf den Sieger.

Neben dem Main Event gehen heute noch das €3.000 PL-Omaha Event und das €750 Big Stack Event zu Ende. Um 18:00 Uhr startet dann das €330 6-Max Turnier mit 20.000 Startchips und 20 Minuten Level. Um 20:00 Uhr gibt es zum Abschluss des Party Poker WPT National Prague das €170 Last Chance Turbo Turnier, das 30.000 Chips und 15 Minuten pro Level bietet.

Morgen startet dann bereits das nächste Highlight. Die TonyBet OFC Championship startet um 15:00 Uhr mit den Highrollern. Wer €10.000 auf den Tisch legt, darf beim Open Face Chinese Pineapple eine starke Struktur erwarten. 30 Minuten Level und 50.000 Chips gibt es für die Highroller. Um 20:00 Uhr wartet dann noch ein €120 Last Minute Satellite fürs €1.000 Main Event. Dieses startet am Dienstag um 15:00 Uhr bevor mit Red Bet Live Prag das nächste Highlight des Prague Poker Festivals ansteht.

Neben der Turnieraction gibt es natürlich rund um die Uhr zahlreiche Cash Games. Hier habt ihr die Möglichkeit, mit den ganz Großen zu spielen. An den Tischen haben wir unter anderem Jan-Peter Jachtmann, Pius Heinz, Quirin Zech, Thomas Bichon, Roberto Romanello, Jonas Kronwitter und George Danzer gesichtet.

Das lukrative Hotelspecial besteht nach wie vor. Alle Spieler bekommen im 5 Sterne Corinthia Hotel einen Discount Preis von nur €99 pro Doppelzimmer und Nacht inkl. Frühstück und WiFi.

Bis zum 18. Dezember warten im Rahmen des Prague Poker Festivals noch einige Highlights auf euch, die ihr nicht verpassen solltet. Alle Infos rund um das Spektakel findet ihr auf www.prague-poker-festival.com.

ofc

Chipcounts

PlayerChips
Simeon Naydenov821,000
Chris Hunichen794,000
Zo Karim615,000
Artur Voskanyan564,000
Alexander Lakhov554,000
Jonathan Klüpfel521,000
Alex Goulder484,000
Sebastian Langrock441,000
Sergej Barbarez427,000
Oliver Heidel412,000
Niclas Adolfsson396,000
Vladimir Malak347,000
Andy Seth332,000
Koray Aldemir235,000
Mathias Kürschner207,000
Manuel Sanchez Morito120,000
Salvatore Pepi112,000
Jean-Philippe Piquette99,000
Vladimir Velikov82,000

 

Payouts

PlaceWinnerCountryPrize (EUR)
1  105,000
2  72,000
3  46,600
4  34,500
5  25,400
6  20,500
7  17,200
8  13,450
9  10,300
10  7,500
11  7,500
12  7,500
13  6,100
14  6,100
15  6,100
16  5,200
17  5,200
18  5,200
19  4,600
20Stephen ChidwickGB4,600
21Pawel KapczynskiPL4,600
22Steve WattsGB4,100
23David VamplewGB4,100
24David YanNZ4,100
25Tom HallGB3,600
26Ankush MandaviaUS3,600
27Ben DobsonGB3,600

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben