Prague Poker Festival im King’s Casino: Final Day des RedBet Poker Open Main Events und Startschuss zum The Grand Live Main Event

grand-01
Die RedBet Live Series findet heute im King’s Casino in Prag mit dem Finale des €225 RedBet Poker Open Main Events ihren glorreichen Abschluss! Neun Spieler kämpfen heute ab 14:00 Uhr um den Titel und das Preisgeld. Solltet ihr nicht vor Ort sein, könnt ihr die Action bequem von zuhause aus via Livestream  mitverfolgen. Doch das ist heute längst nicht alles! Mit dem €1.000 + €100 The Grand Live Main Event beginnt um 13:00 Uhr das Highlight der Grand Live Season 5.

Das €1.100 Main Event der The Grand Live Season ist bereits das vierte Main Event im Rahmen des Pokerfestivals in Prag. Gestartet wird mit einem Stack von 20.000 Chips. Die Blinds werden alle 60 Minuten erhöht. Es gibt nur einen Starttag, ein Re-Entry pro Spieler ist möglich.   

Des Weiteren steht das €100 + €10 The Grand Live Side Event auf dem Programm. Gespielt wird auch hier in der Disziplin No Limit Hold’em. Los geht’s um 18:00 Uhr mit einem überschaubaren Stack von 8.000 Chips und 30-minütigen Blindlevels. Ein Re-Entry ist bei diesem Turnier ebenfalls möglich. Außerdem könnt ihr euch ab 20:00 Uhr völlig kostenlos via Freeroll für das größte, nordöstliche Pokerevent King’s of Tallin qualifizieren. Das Main Event hat einen Buy-In von €1.100 und findet im kommenden Februar in der Hauptstadt Estlands statt. Bei dem Freeroll könnt ihr optional ein oder wenn notwendig mehrere Rebuys und ein Add-On in Höhe von €20 tätigen.
Das lukrative Hotelspecial könnt ihr nach wie vor in Anspruch nehmen. Alle Spieler bekommen im 5 Sterne Corinthia Hotel einen Discount Preis von nur €99 pro Doppelzimmer und Nacht inkl. Frühstück und WiFi.

Bis zum 18. Dezember mit der Grand Live Season 5 und der Asian Poker Tour noch einige Highlights im King’s Casino in Prag auf euch, die ihr nicht verpassen solltet. Alle Infos rund um das Spektakel findet ihr auf www.prague-poker-festival.com.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben