Redbet LIVE Prague übertrifft mit 585 Spielern alle Erwartungen

WinnersRedbet LIVE Team
Im Rahmen des Prag Poker Festivals ging am vergangenen Samstag, dem 13.12.2014, das Main Event der Redbet Live Turnierserie zu Ende.

An zwei Starttagen fanden 585 Spieler aus den 40 Ländern den Weg ins Corinthia Hotel, in dem sich auch das Kings Casino befindet. Das zweite Obergeschoss fungierte als Turnierareal und wurde damit zum Zentrum der Poker-Action für eine Woche. Neben dem Main Event, in welches man sich für 225 € einkaufen konnte, gab es auch einige Side Events, die zahlreiche Spieler ins Corinthia Hotel lockten. 

Im Heads Up wurde am Ende polnisch gesprochen, was nicht von ungefähr kam und nicht zuletzt Marcin Jablonski, Head of Poker Bonnier Gaming, wozu auch Redbet gehört, erfreute. Insgesamt war mit 138 Spielern fast ein Viertel der Spieler polnischer Herkunft. 71 Spieler kamen aus Tschechien, 67 aus Deutschland und 48 Spieler aus Schweden.

Am Ende hatte Rafal Lubczynski die Nase vorne. Der Poker Profi, der erst vor knapp zwei Wochen bei der Sunday Million auf Pokerstars einen 2. Platz für über 118.000 $ belegt hatte, setzte sich gegen Michal Scibura, ebenfalls aus Polen, durch und gewann in Folge eines Deals 20.500 €.

Hier die weiteren Plätze und Payouts

3 Testa Philippe France 10,318 €
4 Alin Puscas Romania 7,162 €
5 Zakhar Galper Russia 5,242 €
6 Daniel Effendy Germany 4,037 €
7 Alexander Okulov Russia 3,262 €
8 Efstathios Komitas Greece 2,760 €
9 Tapio Vihakas Finland 2,440 €
10 Bjorn Gustafsson Sweden 1,745 €

Das nächste Redbet Event findet Anfang Mai in Rozvadov im Kings Casino statt.

Informationen zum Buy-In und dem genauen Termin wird es Anfang des Jahres auf Redbet.com geben, dort könnt ihr euch auch für das Turnier online qualifizieren.

Redbet LIVE FT

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben