Die fünf besten deutschsprachigen Spieler 2014

danzer braceletIn der Reihe „Die 5 besten … 2014“ folgt heute der zweite Teil. Nachdem Hochgepokert.com bereits die fünf besten Poker-Videos 2014 präsentierte, folgen nun die besten deutschsprachigen Spieler. 

Isamel Bojang Sanremo 2012 Feature Table
Rang 5: Ismael Bojang

Ismael Bojang zählt sicherlich zu den besten Mixed Game Spielern der Welt. Einzig ein Bracelet vermisst er noch. Auch in 2014 versuchte er bei der WSOP sein Glück, cashte dort satte neun mal und erreichte drei Final Tables.

Insgesamt verbuchte er 2014 14 Hendon Mob Einträge. $346.000 gewann er 2014 bei Live-Events und auch in diesem Jahr ist das große Ziel des Hamburgers das Bracelet. 

 

 

thomas mühlöcker ept wien side event sieger
Rang 4: Thomas Mühlöcker

Der sympathische Österreicher übertrumpfte Bojang nur denkbar knapp. Er brachte es insgesamt auf 16 Cashes, darunter einen Titel beim €5.000 6-Max Event bei der EPT in Wien.

Mühlöcker spielt fast überall, nahm 2014 bei der EPT, der WSOP, der Aussie Millions, der PCA und an kleineren Turnierserien teil. Insgesamt verbuchte er 2014 $376.000. 

 

artur koren europameister nlh 2014
Rang 3: Artur Koren

Artur Coren reiht sich mit 15 Cashes in 2014 eigentlich zwischen Bojang und Mühlöcker ein. Doch der Titel bei der Europameisterschaft bescherte ihn schlussendlich noch vor Thomas Mühlöcker.

Gleichzeitig gewann er das €2.000 6-Max bei der EPT in Wien und mit zwei Titel im Jahr 2014 rangiert Koren auf Platz 3. 

Er durfte sich live über insgesamt $628.000 freuen. 

 

Ole schemion wpt national vienna day 2
Rang 2: Ole Schemion

Ole Schemion gewinnt momentan alles, was es zu gewinnen gibt. Gerade deshalb gewinnt er nicht unser Ranking! Er wird es sicher überleben. 

Der 22-jährige zerstört die Highstakes nach belieben. Bei der PCA 2014 nahm er $277.000 mit. Dann gewann er das EPT San Remo Highroller für €265.000 und cashte beim €100.000 Super-Highroller in Monte Carlo. Bei den Master Classics of Poker erreichte er zwei Final Tables und beim High-Roller Event in Prag wurde er Sechster für €141.000.

Insgesamt durfte er sich über $2.885.000 freuen. 

 

danzer bracelet wsp apac

Rang 1: George Danzer

Unserer Meinung nach hat George Danzer den Titel „Bester deutschsprachiger Spieler 2014“ verdient.

Seit Jahren ist das sympathische Team PokerStars Pro Mitglied erfolglos auf Bracelet-Jagd. Doch in diesem Jahr explodierte es. Am Ende gewann er nicht nur drei Bracelets (2 x WSOP 1 x WSOP APAC), sondern wurde gleichzeitig WSOP Player of the Year. In den kommenden Jahren wird sein Bild an der WSOP Decke hängen und alle Spieler im Rio Convention Center werden an seinen Erfolg erinnert. Ein Titel, der Seltenheitswert besitzt und unbezahlbar ist. 

George cashte 2014 ebenfalls 14 mal und darf sich über $988.000 freuen – das erfolgreichste Jahr in seiner Poker-Laufbahn. Herzlichen Glückwunsch!

Bisher in der Reihe: 

Die fünf besten Poker Videos 2014

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben