Shane Warne: Ein weiterer Poker Pro ohne Sponsor

shane-warne-poker-888-resizedDas vergangene Jahr war anscheinend kein gutes für gesponserte Poker Profis. Wie wir euch in den letzten Monaten berichtet haben, änderte sich für viele Größen der nationalen und internationalen Poker Szene einiges. So entschied sich Victoria Coren das Sponsoring mit PokerStars von sich aus zu lösen, da Sie mit der Erweiterung um Casino Games bei dem Branchen Primus nicht einverstanden war. (Hochgepokert.com berichtete darüber).

Auch die beiden PartyPoker Pro’s Marvin Rettenmaier und Kara Scott werden 2015 bei Events ohne Patch erscheinen. Full Tilt Poker hat seit kurzem keinen einzigen gesponserten Pro, denn das dänische Poker Urgestein Gus Hansen und das schwedische Poker Wunderkind Viktor Blom werden nicht mehr unterstützt.

Auch JC Tran, Jason Somerville, Joe Cada, Nacho Barbero, Humberto Brenes und das gesamte Ultimate Poker Team sind derzeit ohne Sponsor. Ab heute können wir einen weiteren bekannten Namen in diese Liste anfügen. Die australianische Cricket Legende Shane Warne gab gestern bekannt, dass er nach fast 7 Jahren die Zusammenarbeit mit 888Poker beendet. Laut HendonMob.com konnte er bei Live Events beinahe $72.000 verbuchen.

Was meint die Hochgepokert.com Community zu diesem Trend. Sind gesponserte Poker Pro’s vom Aussterben bedroht?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben