Unibet schnappt sich die Bingo.com Domain

bingo croppDer online Gambling Anbieter Unibet befindet sich weiter auf Einkaufstour. Wie die Redaktion heute in Erfahrung bringen konnte, ging über die Feiertage der Deal zwischen Unibet und dem bisherigen Eigentümer der Domain Bingo.com Ltd. über die Bühne. Viele Details zum Deal gibt es nicht, nur dass in etwa Netto €1.7 Millionen für die Domain bezahlt wurden und auch der Echtgeld Betrieb von Bingo.com Ltd. ab sofort von Unibet geleitet wird.

Laut dem Geschäftsführer von Bingo.com Jason Williams war es im besten Interesse des Unternehmens die online Sparte zu verkaufen. Mit Unibet wurde nun ein neuer, sicherer Hafen gefunden und es war das beste und fairste Angebot, dass am Markt zu finden war.

Hier zu Lande spielt Bingo zwar keine so große Rolle, jedoch wird sich Hochgepokert.com in den nächsten Tagen das Angebot der diversen Anbieter im Detail ansehen, und euch eine Auswahl an guten Plattformen vorstellen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben