Celine Dion sagt dem Caesars ab

celine dion caesars palaceFarha_Angelil

 

LasVegas – Eigentlich sollte Celine Dion ab März wieder regelmäßig im Caesars Palace auftreten. Wie tmz.com nun in den USA berichtet, hat Sie das Casino informiert, dass frühestens ab Ende des Jahres wieder mit Ihr zu rechnen sei. Dion kümmert sich im Ihren an Kehlkopfkrebs erkrankten Ehemann Rene Angelil. Angelil ist trotz über $700.000 Preisgeld in Liveturnieren eher für die High Stakes Cashgames in Las Vegas bekannt. Weiter berichtet tmz das Angelil sich auf dem Weg der Besserung befindet – hoffentlich dürfen wir ihn bald wieder an den Pokertischen begrüßen.

Fotos: Caesars Palace, celinedion.us, CBS

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben