Rentner aus New York knackt den 326 Millionen Jackpot

Bildschirmfoto 2015-01-13 um 17.22.50lottery13n-2-webWie bereits mehrmals berichtet, gibt es in den USA bei der Mega Millions Lotterie immer wieder unglaublich hohe Jackpots. Jetzt war es wieder soweit, und ein 80-jähriger Rentner aus New York zog das ganz große Los.

Der ehemalige Grundschuldirektor Harold Diamond darf sich nun über einen der größten Lotto Jackpots der USA freuen. Und wie es bei solchen rießigen Lotto Gewinnen meistens der Fall ist, spielte der Zufall eine gewaltige Rolle. Diamond war mit seiner Frau unterwegs zum Essen, und wegen schlechten Wetters hielten sie an einer Tankstelle. Spontan entschied er sich einen Lottoschein mit nur einen Tipp zu kaufen, und dieser verändert nun sein Leben, und dass seiner ganzen Familie.

Der Gewinn liegt schon etwas zurück, da die Ziehung bereits im November war. Aber aus steuerlichen Gründen ließ sich Diamond seinen Gewinn erst jetzt im neuen Jahr auszahlen. Laut Focus.de wollen er und seine Frau das Geld für gemeinsame Reisen und ihre Familie nutzen, außerdem werden sie ihre Gemeinde im Staat New York finanziell unterstützten.

Falls ihr ebenfalls euer Glück bei den MegaMillions versuchen möchtet, bei Lottoland.com habt ihr hierzu die Möglichkeit.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben