Hermann „Pascha“ Müller bietet Maischberger €50.000

hermann pascha müller 300x300

 

In der Pokercommunity sind seine Auftritte bei den German High Rollern legendär, gestern hatte der Bordellbesitzer nun einen Auftritt bei „Menschen bei Maischberger“. Das Thema der Sendung lautete „Gütesiegel für Bordelle, Strafen für Freier – wird Prostitution menschlicher?“ Zu Gast waren neben Hermann Annegret Kramp-Karrenbauer, Ministerpräsidentin des Saarlands, zwei Prostituierte und der Freier Olaf Forner.

Natürlich verteidigte Pascha seine Betriebe gegen jegliche Vorwürfe der Prostitutionsgegner, und bot Sandra Maischberger gar €50.000 falls es gelänge in seinen Bordellen auch nur eine negative Stimme einzufangen. Wer sich die Sendung anschauen möchte, findet sie hier in der ARD Mediathek.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben