WPTN Zypern – Carl Maertzen im morgigen Finale

noahs-ark-cyprus-festival-beachBei der WPTN Zypern gingen heute 75 Spieler in den zweiten Tag um den Sieg und den Scheck in Höhe von €75.000 zu gewinnen. Die beste Ausgangsposition hatte Sergey Minaev als Chipleader mit 193.300. Aber auch der Poker Super-Star Michael „The Grinder“ Mizrachi lag mit 138.900 auf Position 4 ausgezeichnet im Rennen. Aus deutschsprachiger Sicht hielt Manig Loeser mit 70.200 die Fahnen hoch, aber eines gleich vorweg, Manig hat den Tag nicht überlebt. Nun liegt die Hoffnung auf Carl Maertzen.

Auch für Mizrachi, der in Level 16 unglaubliche 868.000 Chips anhäufen konnte, war am Ende auf Position 17 Schluss. Für den Grinder gab es als Trostpreis €3.800, somit war das Buy-in von €1800+200 und das Flugticket aus Las Vegas wieder drinnen. Ebenfalls für den TheHendonMob Gründer Barney Boatman war kurz darauf der Tag vorbei, er ging als 15. nach Hause und nahm €4.375 mit nach England.

Vor Kurzem wurde die letzte Hand gespielt, und morgen kommen die verbliebenen 12. Spieler wieder an die Tische. Für die deutschsprachige Community ist nun nur mehr ein Spieler im Rennen. Carl Maertzen kam sehr gut durch den Tag und startet morgen an Position 5 mit 428.000 Chips. Chipleader ist Majid Ejlal Noubarian mit 896.000 Chips.

Morgen um 13:00 Uhr Ortszeit geht es in den finalen Tag, und wir halten euch am Laufenden, wer die WPTN Zypern und den Scheck von €75.000 gewinnt.

Anbei die Chipcounts:

Majid Ejlal Noubarian896,000
Kemal Sevevi805,000
Atanas Kavrakov667,000
Vasili Kesnin502,000
Carl Maertzen428,000
Mohamed Almani396,000
Jacques Torbey380,000
Aykutalp Yilmaz265,000
Grigorii Rodin227,000
Vitalii Grekul227,000
Ercan Olgun215,000
Marco Della Tommasina153,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben