Super Bowl XLIX: New England Patriots vs Seattle Seahawks

super bowl xlix

Am Sonntag dem 01. Februar ist es soweit – eines der größten Sportevents der Welt findet statt. Circa eine Milliarde Menschen in 200 Ländern werden vorm Fernseher sitzen und sich das Spiel der Patriots gegen die Seahawks anschauen. Der diesjährige Super Bowl findet im University of Phoenix Stadium in Glendale, Arizona statt. Der Wetterbericht sagt frühlingshafte 25 Grad bei strahlendem Sonnenschein voraus. Es scheint also alles perfekt, wäre da nicht der sogenannte „Inflategate/Deflategate“ Skandal um vermeintlich manipulierte Spielbälle im AFC Finale der Patriots gegen die Colts. Das Thema war in den letzten Tagen in den USA Gesprächsstoff Nummer 1, es ist aber wahrscheinlich, dass die NFL eine Entscheidung dazu erst nach dem Super Bowl treffen wird.

Die große Frage am Montag wird sein, ob die beste Defense der NFL die Offensive der Patriots unter Kontrolle halten kann oder nicht. Offensiv hat Seattles Quarterback Russel Wilson zuletzt nicht gerade geglänzt, die Experten gehen also davon aus, dass man versuchen wird den Ball über Marshall Lynch zu bewegen. Aber auch sein Gegenüber Legarrette Blount bei Patriots ist nicht zu verachten – hier erwartet uns ein spannendes Duell auf dem Boden.  rushing patriots seahawks

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In Sachen Quarterback kann man wohl zurecht sagen, dass die Vorteile im Passspiel eindeutig bei den Patriots und Tom Brady liegen. Egal ob praller oder weicher Ball, wenn es um Touchdown Pässe in der abgelaufenen Saison geht, führt Brady mit 33 zu 20 gegenüber Russel Wilson. Die Kernfrage wird die Ballsicherheit sein. Falls sich Wilson wieder einen Totalausfall leisten sollte wie im NFC Finale, dann kann man sicherlich davon ausgehen, dass ein last minute Sieg diesmal sehr sehr unwahrscheinlich wird.

Turnovers seahawks patriots

Nun zu den Odds – die Buchmacher sehen derzeit die Sehawks als marginalen Favoriten. Bei pinnaclesports gibt es für Seattle eine 1.934, für die Patriots 1.970. Das Total liegt derzeit bei 48. Die Computerprognose sagt ein denkbar knappes Spiel voraus – 23.8 Seattle zu 23.2 New England. Diese Vorhersage liegt sehr nah an dem Ergebnis des letzten Aufeinandertreffens 2012 – damals trennten sich diese beiden Teams 24-23 und der Sieg ging an Seattle. Insgesamt steht es zwischen den Patriots und den Seahawks 8-8, aber der Scoringvorteil geht an die Pats, sie führen hier 321-295. Das letzte Matchup kann man als Vergleich aber nicht wirklich nutzen, Wilson war 2012 Rookie und beide Teams bestehen zu über 50% aus anderen/neuen Spielern im Vergleich zu damals.

Photos courtesy of bleacherreport.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben