Rekordverdächtiger Start in die FPS Deauville

35--188--chipleader_jonathan_koskas_621135--188--chipleader_jonathan_koskas_6211Gestern startete die EPT Deauville mit dem Main Event der France Poker Series. Am ersten Starttag kaufen sich 467 Spieler für das €1.000+100 Main Event ein, und somit liegt das Turnier auf Kurs, den Rekord von unglaublichen 1.095 aus dem Vorjahr zu brechen.

Wie zu erwarten waren die meisten Teilnehmer aus Frankreich, aber mit solch einer Dominanz haben wohl nur die wenigsten gerechnet. Am Ende von Tag 1a sind noch 230 Spieler im Rennen, mehr als 200 davon sind Franzosen. Am Besten lief es für Jonathan Koskas, er beendet den Tag mit 321.600 Chips, mit einem deutlichen Abstand vor Yohan Abitbol mit 206.800.

Aus deutschsprachiger Sicht lief es gestern für Dietrich Mortiz aus Österreich am Besten, er beendet den Tag mit 134.700 Chips.

Heute um 12:00 Uhr startet Tag 1b, und wir sind gespannt, ob der Teilnehmerrekord aus dem Vorjahr überboten werden kann.

Anbei die Top 10 Chipcounts:

Jonathan Koskas 321600
Yohan Abitbol 206800
Efim Rudnik 172100
Fabrice Somers 159000
Ognyan Dimov 156200
Djamal Boutaleb 155000
Anthony Apicella 152900
Lars Letmark Sundelius 146100
Llani Albano 142300
Dietrich Moritz 134700

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben