Aaron Mermelstein gewinnt WPT Borgata Winter Poker Open

15785259684_0974893aed_z15787102323_e367587f35_zHeute Nacht ging das Main Event der WPT Borgata Winter Poker Open zu Ende. Bei diesem $3.500 WPT Turnier wurden $3 Millionen vom Veranstalter dem Borgata Hotel Casino & Spa garantiert, jedoch nahmen 989 Spieler teil, und somit lagen sogar $3.165.789 im Preispool.

Als überglücklicher Gewinner darf sich Aaron Mermelstein aus Philadelphia feiern lassen. Der bisher eher unbekannte Spieler mit vielen kleinen Cashes laut HendonMob.com, darf sich ab sofort WPT Champion nennen, und $712.305 seinen Live Turnier Winnings hinzufügen. Außerdem erhielt er wie jeder WPT Gewinner in dieser Saison eine Hublot King Power Unico Titanium Uhr, Monster Kopfhörer und ein Ticket zum WPT World Championship im Wert von $15.400.

Runner-Up wurde Eugene Todd, für ihn gab es immerhin noch $419.467 Preisgeld.

Anbei die Payouts am Final Table:

1st:  Aaron Mermelstein  –  $712,305
2nd:  Eugene Todd  –  $419,467
3rd:  Randy Pfeifer  –  $253,263
4th:  Shawn Cunix  –  $212,108
5th:  Esther Taylor-Brady  –  $174,118
6th:  Justin Liberto  –  $140,878

Fotos: WPT.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben