Phil Ivey führt nach Tag 1 bei der $250k Challenge

Phil_Ivey_Event_50_Day_2_2014Vor Kurzem ging der erste Starttag vom $250.000 Aussie Millions Challenge Event zu Ende, und Phil Ivey liegt voll auf Kurs dieses Turnier bereits zum dritten Mal zu gewinnen.

Tobias Reinkemeier, Igor Kurganov,Philipp Gruissem und Ole Schemion leisteten sich das Buy-in zu diesem Super High Roller Turnier im Rahmen der Aussie Millions, jedoch wird nur Ole morgen an Tag 2 erneut an die Tische kommen. Für Tobias und Philipp war der heutige Tag realtiv schnell vorbei und somit konzentriert sich die deutschsprachige Community hauptsächlich auf den $100k Runner-Up Ole Schemion und Igor Kurganov. Mit 152.000 geht Schemion morgen zwar als Letzter im Chiplead ins Rennen, aber wer Ole kennt, der weiß so lange er Chips hat, ist alles möglich. Igor Kurganov liegt mit 549.000 Chips deutlich besser und startet an Position 5.

Am Besten lief es für den Poker Superstar Phil Ivey, er tütet nach Tag 1 958.000 Chips ein und liegt bereits mit etwas Vorsprung auf Doug Polk mit 863.000 in Führung. Bis jetzt wurden 23 Entries getätigt, und bis zum Start von Tag 2 besteht noch die Möglichkeit eines Re-Entries, daher ist der finale Preispool noch nicht entschieden.

Anbei die Chipcounts der Spieler für Tag 2:

Phil Ivey958,000
Doug Polk863,000
Jason Mo784,000
Scott Seiver632,000
Igor Kurganov549,000
Mike McDonald519,000
Richard Yong458,000
Dan Smith453,000
Erik Seidel381,000
Ole Schemion152,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben