Joseph Carlino führ nach Tag 4 beim EPT Deauville Main Event

NEIL8925_EPT11DEA_Joseph_Carlino_Neil-StoddartJoseph_CarlinoGestern an Tag 4 des EPT Deauville Main Event kamen 36 Spieler zurück an die Tische, um sich den Traum jedes Poker-Spielers, den Sieg in einem EPT Main Event zu erfüllen. Heute können 15 verbliebene Teilnehmer weiter an der Erfüllung von diesem Traum arbeiten.

Die besten Chancen hat Joseph Carlino aus Frankreich, er beendete den gestrigen Tag mit 2.757.000 Chips, gefolgt vom Italiener Carlo Savinelli mit 2.565.000 Chips. Außerdem ist noch Benjamin Pollak mit 877.000 in der Mitte des Feldes zu finden, und Kevin MacPhee könnte der zweite Spieler werden, der zwei EPT Main Event Titel gewonnen hat. Jedoch befindet er sich am unteren Teil des Chipcounts mit 581.000, also 36 BB.

Heute Mittag  wird das Turnier fortgesetzt mit Blinds 8k/16k und 2k Ante. Jeder Spieler hat bereits €27.850 sicher und für den Sieger wird es €543.700 geben.

Anbei die Chipcounts:

Joseph Carlino2,757,000
Carlo Savinelli2,565,000
Benjamin Buhr2,001,000
Dany Parlafes1,850,000
Matas Cimbolas1,621,000
Ognyan Dimov1,103,000
Andrius Bielskis1,095,000
Benjamin Pollak877,000
Olivier Piechaczyk841,000
Massou Cohen641,000
Julien Duveau630,000
Georgios Kapalas585,000
Kevin MacPhee581,000
Joseph El Khoury415,000
Daniel Carlsson267,000

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben