Holger Romey gewinnt das CAPT Bounty Turnier

romeyNicht nur beim CAPT Main Event ging es gestern ordentlich zur Sache, auch beim €450 NLH Bounty Turnier wurde einiges geboten. Auf jeden Spieler war eine Bounty von €100 ausgesetzt, wodurch es einiges an Action gab. 83 Spieler leisteten sich das Buy-in und somit ging es um €37.350 (Bounty €8.300). Der beste Bounty-Jäger bzw. Sieger kommt aus der Schweiz, Holger Romey darf sich über ein Preisgeld von €8.100 freuen. Runner-Up wurde der Deutsche Chris Tobisch für €5.060.

Neben dem finalen CAPT ME Tag, wird um 14:00 Uhr noch ein €200 Deepstack Re-Entry NLH Turnier angeboten, damit die CAPT Seefeld gebührend verabschiedet werden kann.

Anbei die Payouts:

RankPlayerPlayerNationPrize money
first namelast name
1HolgerRomeyCH8.100,00 €
2ChrisTobischD5.060,00 €
3Paolo FantiniI3.160,00 €
4DAVE D2.400,00 €
5NabilRebeizA1.900,00 €
6ManuelHoflehnerA1.420,00 €
7DanielPatznerD1.220,00 €
8ThomasTaubenschussA1.090,00 €
9MarcelStendelD965,00 €

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben