WSOP ME Champion Jacobson spendet $250.000

Jacobson-winnerVor einiger Zeit haben wir euch bereits über das Charity Projekt Raising for Effective Giving (REG) von Philipp Gruissem, Igor Kurganov und Liv Boeree berichtet. Ähnlich wie damals beim deutschsprachigen Projekt Allin 4 Kids, verpflichten sich die Teilnehmer Prozente ihre Poker Gewinne zu spenden.

Jeder Unterstützer von REG spendet 5% seiner brutto Gewinne um etwas Gutes zu tun. Wie jeder Hochgepokert.com User weiß hat Martin Jacobson 2014 das WSOP Main Event und $10.000.000 gewonnen. Nun machte er publik, wofür seine Spende in Höhe von $250.000 verwendet werden soll. $125.000 gehen an einen Tierschutzverein und weiter $125k an eine sogenannte „Meta“ Charity. Jacobson gibt auf der Facebook Seite von REG an, dass dieser gespendete Betrag für ihn keinen signifikanten Einfluss auf seine Lebensqualität hat, er aber damit viele Leben retten kann. Daher war es ein „no-brainer“ zu spenden.

Falls ihr euch über diese sehr noble Charity Aktion informieren möchtet, findet ihr sämtliche Details auf der REG Facebook Seite.

Außerdem wurde Jacobson zum schwedischen Poker Spieler des Jahres 2014 gewählt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben