Heads-Up Challenge von Dong Kyu und Nick Frame auf PokerStars

pokerstarsonlineSeit einigen Tagen wurde im 2+2 Poker Forum eine Heads-Up Challenge zwischen Dong „Donger Kim“ Kyu und Nick „TCfromUB“ Frame heiß diskutiert, und nun bietet PokerStars der Challenge ein angemessenes Ambiente. In den nächsten 3 Wochen werden die zwei Heads-Up Spezialisten auf $25/$50 Tischen zeigen, wer die besseren Skills hat und der Sieger erhält on Top $15.000 aus einer Sidebet.

Dong Kyu ist ein 26-jähriger Amerikaner mit koreanischen Wurzeln zog in den letzten Jahren quer über die Welt und lebt aktuell in Seoul, Südkorea. Er ist in der breiten Öffentlichkeit nicht besonders bekannt, aber er zählt mit Sicherheit zu den besten Heads-Up No-Limit Spielern der Welt. Er war es auch, der Frame via 2+2 zu diesem Duell herausgefordert hat.

Nick Frame kommt aus Georgia, USA aber seit dem Black Friday ist er über Kanada nach Costa Rica und aktuell Mexiko, Playa del Carmen ausgewandert.

Bei dieser Heads-Up Challenge haben sich die beiden darauf geeinigt in den nächsten 3 Wochen mindestens 5 Tage hintereinander zu spielen, und danach 2 Tage Pause zu machen. Gestartet wird immer um 19:00 Uhr EST und mindestens 1.000 Hände werden pro Session gespielt, außer beide Spieler einigen sich auf eine Auszeit oder einer der beiden ist mehr als 7 Buy-ins hinten. Wer am Ende die Nase vorne hat, bekommt zusätzlich zu den Gewinnen $15.000 vom Verlierer. Falls es zu einer kritischen Situation kommen sollte, wird es auf die Entscheidungen der 3 Schiedsrichter: Raul, Ike Haxton und Alex Millar ankommen.

PokerStars hat mit den beiden Kontrahenten ein Interview geführt, dieses könnt ihr HIER nachlesen

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben