Heinrich Pauker gewinnt WPTN Brüssel für €88.000

Casino Brüssel 2Casino BrüsselGestern ging es mit 21 Spielern in den finalen Tag der WPT National Brüssel, und ein Lokalmatador konnte das Main Event für sich entscheiden.

Insgesamt kauften sich 391 Teilnehmer in das €1.100+€100 Main Event ein und der Sieg für €88.000 ging an Heinrich Pauker. Er setzte sich im Head-Up gegen den Franzosen Yahoram Houri durch, für ihn gab es immerhin noch €61.075 Preisgeld.

Das nächste WPT National Event steht bereits in den Startlöchern, denn ab Donnerstag den 26.Februar startet die WPTN Montenegro. Die ersten Side Events laufen bereits und in Summe werden €700.000 garantiert. Wir haben ein Package für die WPTN Montenegro verlost, und der Gewinner Michael Schinner wird am Freitag vor Ort für euch berichten.

Anbei die Payouts beim WPTN Brüssel Main Event:

PlatzNamePreislgeld (EUR)
1Heinrich Pauker88,000
2Yehoram Houri61,075
3Erwann Pecheux39,425
4Jozsef Szabo29,200
5Miroslav Alilovic21,900
6Julien Duveau17,520
7Mohamed Mamouni14,600
8Mike Gerry11,647
9Nico Lombaerts8,760
10Julien Brulet6,380
11Eugenio Landi6,380
12Jean Marie Vandeborne6,380
13Florian Ravier5,210
14Kyne Elmouloua5,210
15Kamel Djemai5,210
16Nicolas Nicolopoulos4,460
17Omar Dahmani4,460
18Christian van der Haegen4,460
19Simon Steinberg3,920
20Stephen Woodhead3,920
21Mathieu Alciato3,920
22Dimitri Monfroy3,500
23Bart De Roose3,500
24Barny Boatman3,500
25Niko Koop3,085
26Alexander Ivanov3,085
27Pieter de Korver3,085
28Jean Michel Texier2,710
29Christian Gross2,710
30Marco Della Tommasina2,710
31Thomas Lust2,710
32Mathieu Laurain2,710
33Pierre Merlin2,710
34Jan Brandejs2,710
35Niels Gybels2,710
36Charles Calfelis2,710
37Tonny van Eck2,335
38Samuel Bovy2,335
39Bjorn Wiesler2,335
40Jussi Matilla2,335
41Philipp Salewski2,335
42Antoine Saout2,335
43Salvatore Alessi2,335
44Saied Lege2,335
45David van Roosbroeck2,335

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben