Raphael Wimmer gewinnt die Eureka Rozvadov

wimmerwimmerDer Österreicher Raphael Wimmer schreibt heute mit dem Sieg im Eureka Rozvadov Main Event Geschichte, denn es ist der erste Eureka Titel der in die Alpenrepublik geht. Neben dem Titel gab es einen Scheck in Höhe von €99.685.

Die letzten 5 Spieler einigten sich auf einen Deal und die restlichen €10.000 wurden für den Sieg ausgespielt. (Anm. d. Red.: diese €10k gingen an Wimmer). Auch für den King’s Regular Marek Blaschko lief es wie so oft sehr gut, und er darf sich wie Rastislav Paleta über jeweils €59.962 freuen.

Anbei die Payouts vom Final Table:

1st – Raphael Wimmer, Austria – €89,685
2nd – Josef Pavelka, Czech Republic – €50,646
3rd – Rastislav Paleta, Czech Republic – €59,962
4th – Marek Blasko, Slovakia – €59,962
5th – Ruben Pleijster, Netherlands – €53,215
6th – Josef Gulas, Czech Republic, €25,630
7th – Branislav Ondrus, Slovakia, €18,680
8th – Hossein Ensan, Germany, €12,770

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben