Zlatan Ibrahimovic lehnte Mega Vertrag mit PokerStars ab!

Zlatan-Ibrahimovic-PSGWie die französische Tageszeitung „Le Parisien“ in ihrer online Ausgabe berichtet, soll der Fußball Super-Star, der im Moment über €16 Millionen bei PSG pro Jahr verdient, im letzten Moment einen Deal mit PokerStars abgelehnt haben.

Die Verhandlung über einen Sponsoring Vertrag waren knapp vor einer Unterzeichnung, jedoch entschied sich Ibrahimovic im letzten Moment gegen das Angebot. Viele Details rund um seine potenzielle Aufgabe bei PokerStars gibt es nicht. Nur so viel ist bekannt, dass er pro Jahr zwischen €3-4 Millionen Gage erhalten hätte, und für PokerStars als Markenbotschafter in Frankreich und der Welt auftreten hätte sollen.

Was mein ihr, wäre Zlatan Ibrahimovic ein guter Botschafter für Poker und PokerStars gewesen?

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben