Update zu Celebrity Cash Kings – Auch Daniel Cates und Daniel Colman kommen ins King’s

2014 World Series of PokerVor ein paar Tagen haben wir euch über eine spezielle Celebrity Cash Kings Aufzeichnung im King’s Casino informiert. Heute haben wir neue, sehr spannende Informationen erhalten.

Das Interesse der Super Highroller Szene am „Celebrity Cash King’s“ wird immer größer. Es scheint so als ob sich keiner dieses Spektakel entgehen lassen möchte. Längst ist die Nachfrage so groß das die Spieler nicht mehr an einen Tisch passen. Aber nicht nur die Super Highroller werden da sein. Auch viele andere Highroller werden abseits des TV-Table Platz bei den verschiedenen Highroller Partien nehmen.

Hier ein kurzer Auszug von den Pokercracks die ihr Kommen bereits zugesagt haben.

TV-Set Super Highroller:

Daniel Cates (USA)
Daniel Colman (USA)
Philipp Gruissem (GER)
Igor Kurganov (RUS/GER)
Liv Boereé (GBR)
Max Altergott (GER)
Leon Tsoukernik (CZE)
Martin Kabrhel (CZE)
George Danzer (GER)
Jan-Peter Jachtmann (GER)
Besim Hot (SUI)

Darüber hinaus haben sich schon einige bekannte Spieler für die High Limit Tische abseits des TV-Set angekündigt.

Hier erwarten wir Bignames wie zum Beispiel:
Qurin Zech, Jonas Kronwitter, Robert Zipf, Tobias Wagner, Ismael Bojang und viele mehr!

Gespielt wird am Sonntag den 26. April und Montag den 27. April 2015 ab jeweils 17:00 Uhr am TV-Set von Cash Kings. Das Ganze wird natürlich live (30 Minuten Zeitversetzt) mit Hole Cards auf Cash King’s und Hochgepokert.com übertragen. Geplant ist das €50/€100 Texas Hold´em No-Limit gespielt wird. Allerdings ist es auch möglich dass sich die Beteiligten zu höheren Blinds oder einem Wechsel zu Pot Limit Omaha entscheiden.

Am Mittwoch den 29. April 2015 fliegt dann der Highroller-Tross mit dem Privat-Jet zum €100.000 Super Highroller Event des EPT Grand Finale nach Monte Carlo.

Ab sofort unterstützt das King´s Casino die Charity Organisation REG (Raising for effective giving) http://reg-charity.org/. Geplant ist ein gemeinsames Pokerturnier in Rozvadov, in dessen Rahmen Spenden für die Charity Organisation gesammelt werden.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben