Griffin Paul gewinnt WPT Seminole Hard Rock Poker Showdown

Bildschirmfoto 2015-04-23 um 10.19.39wpt_griffin_paulGestern ging es beim WPT Seminole Hard Rock Poker Showdown im $3.500 Main Event in den finalen Tag. Sechs Spieler konnten sich für den Final Table qualifizieren und spielten um den Siegerscheck in Höhe von $1 Million.

Mit einem deutlichen Chiplead ging Griffin Paul ins Finale und konnte seine Führung bis zum Ende des Turniers behaupten. Somit darf er sich über $1.000.000 Preisgeld, eine Hublot Oceanographic 4000 Uhr, Monster 24k Kopfhörer und ein Ticket im Wert von $15.400 für das WPT World Championship freuen. Paul konnte sich im sehr stark besetzten Feld mit 1.476 Spielern durchsetzen. Runner-Up wurde Joe Ebanks für immerhin noch $615.000.

Bereits am Samstag den 25.April startet im Borgata Hotel Casino and Spa das WPT World Championship, worüber wir natürlich berichten werden.

Anbei die Payouts vom gestrigen Final Tabel:

1. Griffin Paul – $1,000,000
2. Joe Ebanks – $615,000
3. Andrew Crooks – $383,000
4. Shawn Nguyen – $323,500
5. Brian Green – $269,000
6. Ryan Rivers – $217,500

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben