Ole Schemion schreibt Poker Geschichte

schemion300Ole schemion wpt national vienna day 2Letzte Woche haben wir bereits darüber berichtet, dass unser Poker Super Star Ole Schemion kurz davor steht, Geschichte zu schreiben. Und gestern war es so weit, er ist der erste Spieler, der 18 Wochen in Folge an der Spitze des Global Poker Index Rankings steht.

Somit konnte er die beiden Poker-Schwergewichte Jason Mercier und Dan Smith überholen. Beiden gelang es sich 17 Wochen in Folge auf der Pole Position zu halten.

Wir gratulieren Ole recht herzlich und sind uns ziemlich sicher, dass noch einige Wochen hinzukommen können, insofern er wie gewohnt sein A-Game beim kommenden EPT Grand Final in Monaco hinlegen wird.

Anbei die Top 10 des GPI 300 Rankings:

Bildschirmfoto 2015-04-23 um 15.57.49

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben