EPT €50k Super High Roller – Kanit gewinnt, Finger, Holz und Quoss im Geld

kanitUnd noch eine gute News haben wir für euch vom gerade laufenden EPT Grand Final in Monte Carlo. Beim gestern veranstalteten €50.000 One-Day Super High Roller Turnier gab es drei gute Cashes für unsere Community.

Insgesamt kauften sich 54 Spieler in das Turnier ein und tätigten 12 Re-Entries, somit lagen €3.201.660 im Preispool. Das größte Stück vom Kuchen ging an den Italiener Mustapha Kanit für €936.500. Er konnte sich im Heads-Up gegen Mike Watson aus Kanada durchsetzen, für ihn gab es immerhin noch €672.300 als Trostpflaster.

Dann folgten unsere Drei Poker Musketiere Martin Finger für €437.000, Fedor Holz für €329.800 und Fabian Quoss für €256.100 Preisgeld. Die bittere Position des Bubble Boys musste Vladimir Troyanovskiy akzeptieren. 

Anbei die Payouts vom Final Table:

1st. Mustapha Kanit, Italy, €936,500
2nd. Mike Watson, Canada, €672,300
3rd. Martin Finger, Germany, €437,000
4th. Fedor Holz, Germany, €329,800
5th. Fabian Quoss, Germany, €256,100
6th. Andrei Streltsou, Belarus, €198,500
7th. Mark Teltscher, UK, €156,900
8th. Ivan Luca, Argentina, €121,700
9th. Scott Seiver, USA, €92,860

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben