Eureka Hamburg startet nächste Woche!

heitmann ept berlin 2013In einer Woche startet die Premiere der Eureka Hamburg, und Poker Fans aus aller Welt können sich auf ein 10-tägiges Poker Festival der Extraklasse freuen. Vom 22. – 31. Mai lädt die Spielbank Schenefeld zum zweiten Stopp in der bereits fünften Eureka Saison. Das Highlight wird ein €1.100 Main Event sein, bei dem es vier Starttage gibt. Wir werden mit unserem PokerToday Team ab Tag 1c für euch vor Ort sein und die Action einfangen. Unser Moderator Jens Knossalla wird wie gewohnt alle Stars der Szene vor sein Mikrofon bitten und euch rund um das Geschehen berichten.

Pro Starttag sind im Main Event nur 200 Seats eingeplant, daher solltet ihr euch so rasch wie möglich euer Ticket sichern. Es haben sich bereits bis jetzt 165 Spieler für das Main Event registriert, darunter der Team PokerStars Pro Jan Heitmann und Friend of PokerStars Natalie Hof. Außerdem werden die beiden Youtube Stars „CommanderKrieger“ und „T-Zon“ teilnehmen.

Aber auch internationale Stars wie das polnische Poker-Wunderkind Dzmitry Urbanovich haben sich bereits ins Main Event eingekauft. Eine genau Übersicht aller Turniere findet ihr auf der Eureka Homepage.

Ab dem 27.Mai gibt es ein gratis Shuttle Service vom Players Hotel Mercure am Volkspark zur Spielbank Schenefeld:

May 27 (Day 1c): From Mercure Hotel at 12:00 / From Spielbank Schenefeld at 0:00
May 28 (Day 1d): From Mercure Hotel at 12:00 / From Spielbank Schenefeld at 0:00
May 29 (Day 2): From Mercure Hotel at 12:00 / From Spielbank Schenefeld at 0:00
May 30 (Day 3): From Mercure Hotel at 13:00 / From Spielbank Schenefeld at 0:00
May 31 (Day 4): From Mercure Hotel at 13:00 / From Spielbank Schenefeld at 22:00

Außerdem erhalten alle Eureka Teilnehmer einen 15% Rabatt im Restaurant Gagga Schenfeld während der gesamten Eureka. Dort wird am 29. Mai ab 20:00 Uhr auch die offizielle Players Party stattfinden, jeder Eureka Spieler erhält einen gratis Eintritt.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben