Carbon Poker beendet Affiliate Programm

Merge Gaming Network troublecarbonBereits am Freitag hat Carbon Poker eine E-Mail mit schlechten Nachrichten an seine Geschäftspartner versendet. Ab dem 01.Juni wird der Online Poker Anbieter sein Affiliate Programm stoppen. Zwar werden Affiliates weiterhin am Umsatz von Kunden, die vor dem 01.Juni geworben wurden, beteiligt sein. Aber wenn keine Neukunden mehr vermittelt werden, ist es nur eine Frage der Zeit bis die angeblichen finanziellen Schwierigkeiten von Carbon Poker vermutlich noch größer werden.

Wie bereits berichtet, gibt es im Merge Gaming Network, worin Carbon Poker einer der größten Skins ist, einige Probleme mit der Auszahlung. US-Spieler haben berichtet, dass sie bis zu 12 Wochen auf die Auszahlung via Scheck warten müssen. Für Spieler außerhalb der USA wurde vor Kurzem die Möglichkeit via Skrill auszuzahlen gestrichen, nun ist nur mehr eine Überweisung auf ein Bankkonto möglich, und dieses dauert auch einige Wochen.

Bei den Affiliates sieht es nicht viel besser aus. So warten diese seit längerem auf Zahlungen, manche wurden bereit seit Februar nicht mehr bezahlt. Wenn man diese Fakten betrachtet, sieht es nicht besonders gut für das Merge Gaming Network und Carbon Poker aus!

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben