SCOOP 2015 – Ein Titel und einige Deepruns

PokerStars-SCOOP2_300x300_scaled_croppAm gestrigen Spring Championship of Online Poker Tag gab es erneut einen Titel für unserer Community und einige Deepruns. Über den Titel und gleichzeitig größten Cash des gestrigen Tages aus deutschsprachiger Sicht darf sich der User „lissi stinkt“ aus Deutschland freuen. Beim Event#36-H, einer NLH Special Edition vom Thursday Thrill kauften sich 1.583 Spieler für $1.050 ein. Im Heads-Up einigte sich der deutsche Spieler mit BWFCLEE aus Großbritannien auf einen Deal und erhielt für den Sieg $118.650,43 plus $39.802,30 in Bounties.

Beim Event#37-M einem PLO H/L konnte „Gambler444“ erneut einen Final Table Platz erspielen. Er wurde Fünfter für $7.213,50. Außerdem wurde er beim HORSE Event#39-M Zweiter für $8.986.65. Einen Platz vor dem deutschen User 2mark für $6.907,50.

Beim Turnier#40-L wurde „unhÒoKed“ Zweiter für $22.500,38, und bei der High Variante erreichte „Schwaixi“ als Neunter den Final Table für $17.496,40.

Alle Details zur SCOOP und den beiden letzten Tagen findet ihr HIER:

 

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben