Tag 1b des DPT Main Event geht an Tino Jäger

kings_DPTAm Freitag den 22. Mai 2015 startete um 19:00 Uhr der Tag 1b des „Deutsche Poker Tour“ (DPT) Main Event im King’s Casino Rozvadov. 89 Pokercracks legten das Buy-In von €195 auf den Tisch und zehn von ihnen nutzten noch den Re-Entry. Damit schlagen nach Tag 1b insgesamt 202 Entries zu Buche.

Nach 13 gespielten Levels durften noch 28 Spieler ihre Chips zählen. Die meiste Arbeit hatte dabei der Deutsche Tino Jäger, der sich mit 334.700 (83,5 Big Blinds) den Chiplead des Tages vor seinen Landsmann Andreras Duchan (GER) mit 257.200 (64 Big Blinds) sichern konnte. Allerdings reicht es bei Tino nur für Platz 3 im Ranking der bisher qualifizierten Spieler. Overall-Chipleader ist weiterhin der Tscheche Jaroslav Kostál mit 375.800 (34 Big Blinds).

Im DPT Finale geht es am Sonntag den 24. Mai 2015 im Level 14 bei Blinds 2.000/4.000 Ante 400 weiter. Der Average bei bis jetzt 52 qualifizierten Spielern liegt bei 155.385 (39 Big Blinds).

 Main Event NLH Day 1b   
Entries89   
Re-Entries10   
Total99   
Left28   
LastnameFirstnameNicknameCountryQualifier
JägerTino Germany334700
DuchanAndreas Germany257200
MuzolfFilip Poland210400
  Leo TranGermany199800
SiessYves France190700
BeckerDennis Germany190000
BuldukVedat Germany187600
WürthGeorg MatthiasGermany178000
DimperGerman not filled177900
KalinowskiAleksander Poland174600
GeibelStanislaw Germany167900
CetindagTezer Germany158400
SignoreDomenico Italy154500
GreselPaul Germany143000
HlůžekJirí Czech Republic140200
SnovickýRené Czech Republic137100
KeltyJoshua Australia111700
JagodzińskiRoman Poland108300
PavelkaJosef Czech Republic106000
GataricDejan Austria97500
KlimekDanny Germany96500
BartoszewiczMarek Poland91900
LückeFrank Peter Germany80700
MarkusEicher Germany76600
IstrateClaudius Germany63600
BellomonteDavide Italy61000
MotlerFlorian Germany43700
ErdmannThiemo Germany34500

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben