Cristiano Ronaldo – Der neue PokerStars Global Brand Botschafter

cristiano_ronaldoCristiano Ronaldo - Team PokerStars 2Wie heute berichtet, wird der Superstar Cristiano Ronaldo ab sofort als Global Brand Botschafter für PokerStars tätig sein. Diese sehr positive Nachricht hat Ronaldo heute über seine Facebook Seite via Video mitgeteilt. Dadurch erreicht er über 103 Millionen Fans und via Twitter mehr als 35,5 Millionen Follower.

Eben hat die Hochgepokert.com Redaktion die offizielle Pressemitteilung von Amaya Inc. erreicht. Darin schwärmt Ronaldo, dass er sich sehr freut, ein Mitglied dieses Team voller Gewinner zu werden. “I like playing for winning teams and PokerStars is the perfect partner for me, as a brand, it is always looking at ways to improve and stay ahead of the curve, and as an athlete that is something I truly respect. I started playing poker a few years ago and I love the competition, strategy and fun. I’m looking forward to taking my game to the online and live poker tables and meeting my fans head to head. Although football is my world, poker has always been my game. I’m very excited to join the team.”

Auch das Mastermind hinter diesem Deal, der Amaya CEO David Baazov ist sehr erfreut über diesen Deal: “Ronaldo is part of a new generation of global superstar athletes that work hard, play smart and encourage their fans to share in their lives. We’re proud that Ronaldo – and fellow elite player Neymar Jr – have chosen to make PokerStars a partner in their journey and to share their love of the game of poker with their legions of fans.”

Ronaldo wird auf PokerStars mit dem User ID „C.Ronaldo“ spielen.

Für die globale Poker Community hat dieser Deal natürlich auch sehr positive Auswirkungen. Denn Spieler wie Cristiano Ronaldo und Neymar Jr. erreichen zig 100 Millionen Fans via Social Media und werden viele neue Spieler an die Tische von PokerStars bringen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben