WSOP Event#22 – Drei deutsche Spieler im finalen Tag

kyle_whiteEin weiteres der zahlreichen Massen-Events der diesjährigen WSOP ging gestern an den Start und 1.951 Spieler leisteten sich die $1.000 für das No-Limit Hold’em Turnier. Nach einem langen Tag sind noch 207 Spieler im Feld und in Summe warten $1.723.500 im Preispool. Der Sieger darf sich über das obligatorische Bracelet und $318.977 freuen und ab Rang 198 starten die Min-Cashes in Höhe von $1.947.

Der Chipleader nach Tag 1 ist Kyle White aus Kanada mit 184.900 Chips, bester deutschsprachiger Spieler ist Adrian Apmann als 25. mit 87.700. Außerdem sind noch Alain Medesan als 88. mit 42.600 und Christian Jambor als 111. mit 34.800 Chips im Rennen.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben