Michael Keiner im Interview mit Novo Argumente – Glücksspielregulierung: „Der Status Quo ist rechtswidrig.“

Michael_Keiner_PokerStars_300x300Michael_KeinerMichael Keiner zählt mit Sicherheit zu den bekanntesten und erfolgreichsten deutschen Poker Persönlichkeiten. Der ehemalige Chirurg und Poker Pro hat sich in den letzten Jahren immer wieder zur sehr komplizierten rechtlichen Situation beim Thema Poker und Glücksspiel in Deutschland geäußert.

In der aktuellen Ausgabe von Novo Argumente gab er dem Redaktionsleiter Johannes Richardt ein sehr ausführliches Interview. Es werden Themen wie der Glücksspielstaatsvertrag, das Glücksspiel-Monopol, Online-Glücksspiel und das Suchtverhalten von Pokerspielern behandelt.

Anbei der Link zu diesem sehr interessanten Interview:

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben