Jens Lakemeier im $1.5k Dealers Choice Finale

Jens-Lakemeier_300x300_scaled_croppFür 75 Spieler ging es gestern in Tag 2 beim $1.500 Dealers Choice Turnier und nach einem langen Turniertag sind noch 11 im Rennen, darunter Jens Lakemeier mit 115.000 Chips auf Rang 10. Neben Lakemeier lief es beim Start auch für Clemens Manzano und Tobias Hausen sehr gut, leider schieden aber beide dann doch noch vorm Geld aus.

Als Chipleader geht Matt Szymaszek aus den USA mit 446.500 ins Finale, gefolgt von Robert Mizrachi mit 391.000. Mizrachi hat die Chance bereits sein zweites Bracelet bei dieser WSOP zu gewinnen.

Jeder verbliebene Spieler hat bereits $6.756 Preisgeld sicher und auf den Sieger wartet neben dem Bracelet der schöne Betrag von $127.735.

Heute ab 14:00 Uhr PDT geht es ins Finale, sobald der Sieger feststeht berichten wir natürlich darüber.

Anbei die Chipcounts für Tag 3:

Entries: 357     Remaining Players (at EOD): 11     Places Paid: 36  
Buyin: $1,500    
 Prize Pool: $481,950  
RANKPLAYERCITY / STATE / COUNTRYCHIP COUNTROOM / TABLE / SEAT
1Matt SzymaszekCHARLESTOWN, MA, US446,500Amazon / 446 / 3
2Robert MizrachiMiami, FL, US391,000Amazon / 449 / 1
3Carol FuchsLOS ANGELES, CA, US319,500Amazon / 449 / 2
4Christopher KlodnickiPhiladelphia, PA, US308,000Amazon / 449 / 3
5Viktor CelikovskyUS266,000Amazon / 446 / 4
6Ilya KrupinNovosibirsk, , RU212,000Amazon / 446 / 2
7Yuval BronshteinTEL AVIV, IL178,500Amazon / 449 / 4
8Scott ClementsMount Vernon, WA, US170,000Amazon / 449 / 6
9Konstantin MaslakVolgograd, RU167,500Amazon / 446 / 6
10Jens LakemeierDE115,000Amazon / 449 / 5
11Anton SmirnovTogliatt, , RU80,500Amazon / 446 / 5

Quelle: WSOP.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben