Esfandiari und Brunson die Gewinner nach Tag 1 beim $250k Super High Roller Cash Game

Antonio EsfandiariBildschirmfoto 2015-06-30 um 15.32.57Gestern startete das lange erwartete $250.000 Super High Roller Cash Game im Aria Resort&Casino mit einer 10-stündigen Session. Zwischen sechs bis acht Spieler saßen am Cash Game Tisch, welcher via Twitch im Poker Central Channel übertragen wurde. Gespielt wurde No-Limit Hold’em mit Blinds $400/$800 und $200 Ante, das Minimum Buy-in lag bei $250k.

Wie bereits im Vorfeld angekündigt nahm der Poker Central Markenbotschafter Antonio Esfandiari am Tisch Platz, ebenso wie Phil Ivey, Jean-Robert Bellande, Doyle Brunson, Jennifer Tilly, Johnny Chan und die beiden Geschäftsmänner Bob Bright und Matthew Kirk.

So ziemlich jeder Teilnehmer setzte sich mit dem Minimum Buy-in an den Tisch, außer Esfandiari und Tilly legten eine runde Million auf den Tisch. Es ging ziemlich rasch ins eingemacht und so schoben Tilly und Esfandiari alle Chips in die Mitte. Es wurde sich auf run it twice geeinigt und der Pot wurde gechoopt. Am Ende des ersten Tages ist es schwer zu sagen wer, wie viel vorne liegt aber laut den Produzenten der Show konnten Esfandiari und Brunson das dickste Plus einfahren. Kirk und Bellande dürften am meisten verloren haben und Bright, Tilly und Chan beendeten die Session in etwa Break-Even.

Heute ab ca. 23:00 Uhr MESZ geht es in den zweiten Cash Game Tag, und wir werden euch den Live Stream präsentieren.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben