Scott Seiver gewinnt $700k am zweiten Super High Roller Cash Game Tag

seiver_50kGestern ging es bereits in den zweiten Tag beim $400/$800/$200 Super High Roller Cash Game Aria Resort & Casino und erneut musste jeder Spieler mindestens $250.000 auf den Tisch legen. Nach 170 gespielten Händen lag Scott Seiver mit beinahe $700.000 vorne und ging somit als größter Gewinner des Tages nach Hause. Auch für Paul Newey lief es ziemlich gut und so konnte er laut inoffiziellen Quellen ca. $300.000 Gewinn verbuchen.

Für den australischen PLO Experten Matthew Kirk lief es wie an Tag 1 nicht besonders gut und er dürfte der größte Verlierer sein. Auch der finnische High Roller Patrik Antonius verballerte sein Buy-in von $250.000. Neben den genannten Spieler saßen noch Jean-Robert Bellande, David Sands, Daniel Colman, Sam Trickett und Doug Polk am TV Tisch.

Heute Nacht wird es erneut einen Live Stream vom Super High Roller Cash Game aus dem Aria geben, wir präsentieren euch natürlich erneut den Live Stream via Twitch.

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben