Final Table beim $500k SHRB steht, leider ohne Altergott und Kurganov

brian_rastmax_altergottVor wenigen Minuten musste sich Andrew Robl als Bubble Boy beim $500.000 Super High Roller Bowl Event im ARIA Resort & Casino als Bubble Boy verabschieden. Er verlor das All-in gegen Brian Rast, der nun mit 7.980.000 Chips als Leader in das Finale gehen wird. Am heutigen Tag 2 kamen 27 der ursprünglich 43 gestarteten Teilnehmer zurück an die Tische um sich die Chance auf den Sieg und ein unglaubliches Preisgeld in Höhe von $7.525.000 zu sichern.

Unter diesen Spielern waren auch zwei der besten High Roller aus unserer Community, Max Altergott und Igor Kurganov. Igor musste gleich von Beginn an Gas geben, da er als Short Stack zurück ins ARIA kam. Jedoch musste er sich relativ bald auf Position 24 aus dem Turnier verabschieden. Für Max Altergott lief es deutlich besser, jedoch war auch für Ihn das Turnier vor dem bezahlten Rängen zu Ende und Max erreichte Platz 10.igor kurganov

Wie zu erwarten liest sich der Final Table bei diesem Turnier wie das „Who is Who“ im Poker-Zirkus. Mit Brian Rast, Scott Seiver, Erik Seidel, Connor Drinan, Timofey Kuznetsov, David Peters und Tom Marchese sind nur Big Names vertreten. Jeder der verbliebenen Spieler hat bereits $860.000 Preisgeld sicher.

 

 

 

 

 

 

 

Anbei die Chipcounts für den Final Table:

 

SeatPlayerCountBig Blinds
1Brian Rast7,980,000133
2Scott Seiver3,950,00066
3Erik Seidel1,930,00032
4Connor Drinan1,295,00022
5Timofey Kuznetsov1,725,00029
6David Peters3,015,00050
7Tom Marchese1,705,00028

 

Copyright Fotos: PokerNews.com

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben